Manche fragen:
Ist jetzt wieder alles gut ?
Jetzt geht es Dir bestimmt besser,
siehst Du, hab neuen Mut

Mal muß ja auch
der Schmerz zu Ende sein.
Das Leben geht weiter.
Morgen wird wieder die Sonne schein.

Schau nach vorn.
Nicht im Kummer vergraben.
..... Ich kann dieses dumme Gerede
nicht mehr ertragen!

Schätzt Euch glücklich,
wenn Euch nicht
solch ein Schmerz zerfrißt.
Seid froh,
wenn Eure Seele
nicht so sehr
einen Menschen vermißt.

Spart Euch diese dummen Worte,
die angeblich trösten sollen.
Sie tun mir weh .....
..... könnt ihr das wirklich wollen ?

Ihr braucht ja nicht trauern .....
... ich verlange es von Euch nicht.
Doch laßt mir meine Trauer,
sie stört Euch doch nicht.

Auch wenn Ihr meint,
dies kann alles nicht gut für mich sein.
Ich kann
und will nicht anders ...
... Ihr müßt schon verzeihn.





Und eh der Tag zu Ende ging,
obwohl Dein Leben an einem dünnen Faden hing,
ließ man Dich gehen
ohne Dir eine Hand zu reichen.

Was sind das für Menschen,
warum konnte sie nichts erweichen?

Du musstest nicht sterben,
nicht zu dieser Zeit,
warum gab es für Dich damals
keine Hilfe weit und breit?

Immer wenn ich daran denk,
dass man Dich hat sterben lassen,
ohne Dir zu helfen,
ich kann es nicht fassen,
beschleicht ein unbändiger Hass mein Herz.

Dein Verlust ist für uns der größte Schmerz,
Du kommst nicht wieder in unser Leben.
Wir werden diesen Menschen niemals vergeben.





Egal zu welcher Zeit oder an welchen Ort,
Immer und überall wird es mir bewußt
Du bist fort?
Hätt ich doch nur gewußt,
daß Du so früh mußt gehen . . .
keine Sekunde hätt ich vergeudet,
viel mehr wäre geschehen
Hab ich versagt oder zu wenig getan?
Diese Fragen
treiben mich noch in den Wahn.





Ich träum von den Stufen ...
am Ende das helle Licht.
Doch so sehr ich mich bemühe,
am Tage finde ich sie nicht.

In meinem Traum
kann ich Dich dort oben sehn.
Bald kann ich Dich umarmen,
muß nur noch ein paar Schritte gehn.

Doch dann das Sonnenlicht
wieder einen neuen Tag gebar.
Du bist wieder fort ......
Warum werden Träume niemals war?





Kann es sein,
daß früher die Sonne am Himmel viel heller schien ?
Ich könnte schwören,
früher konnten die Blumen bunter blühn !

Kann es sein,
daß ich früher viel ruhiger schlief in der Nacht ?
Ich könnte schwören,
Ich bin am Morgen glücklicher aufgewacht !

Kann es sein,
daß früher die Sonne am Himmel viel heller schien ?
Ich könnte schwören,
früher konnten die Blumen bunter blühn !

Kann es sein,
daß ich früher viel ruhiger schlief in der Nacht ?
Ich könnte schwören,
Ich bin am Morgen glücklicher aufgewacht !

Kann es sein,
daß früher fröhliche Lieder aus dem Radio klangen ?
Ich kann schwören,
daß früher die Vögel viel lauter sangen !

Kann es sein,
daß ich seit Udos Tod kaum noch gelacht ?
Ich könnte schwören,
früher an schöne Dinge im Leben gedacht !

Mein ganzes Leben hat sich so verändert
und auf den Kopf gestellt.
Es ist beinahe so,
als wenn man in einen dunklen Abgrund fällt.
Und Dieses "Neue Leben"
soll ich jetzt auch noch akzeptieren?
Warum musste ich
mein "altes Leben" so verlieren?





© by Cornelia Himmerich