Einsame Entscheidung:

 

 

 

Arabische Terroristen entführen einen Jumbo-Jet um die Freilassung eines inhaftierten Landsmannes zu erpressen. Mit einem speziellen Fluggefährt gelingt es der Regierung, unbemerkt Soldaten in den Jumbo zu schleusen! Bevor sie nun das Entführungs-Szenario abrupt beenden können, stellt sich heraus, das Bomben, die die halbe Ostküste der USA vernichten könnten, sich im Flugzeug befinden -denn das eigentliche Ziel war von Anfang an das Pentagon! Das Fatale dabei ist: Den Fernzünder hält ein unbekannter Flugpassagier in seiner Hand... –

 

Als Film-Kritiker diesen Streifen 1995 noch belächelten, holte 2001 die Realität den Film ein. -Zufall?!

Der Film selbst strotzt nur so vor Spannung. Eine Einfache und zugleich komplex gestrickte Story, lässt einen ganz schön mitfiebern! Die exzellenten Darsteller und die packende Inszenierung garantieren einen niveauvollen Film -trotz, oder gerade wegen des 11. Septembers!