Die Wunder des Taliesin Jones:

 

 

 

So ungewöhnlich wie der Name des Jungen, so ungewöhnlich ist auch die Story:

Der Junge erfährt seine Berufung zum Glauben! Trotz des Unverständnisses seiner Umwelt,

lässt er sich nicht beirren! Wieso kann man ihn nicht beeinflussen? Woher nimmt er die Gelassenheit –woher die Gewissheit? Das kann man wohl besser verstehen, wenn man selbst eine tiefe Gotteserfahrung gemacht hat. Für alle anderen ist es möglicherweise nicht nachvollziehbar! Das macht den Film gerade so authentisch, dass er das spirituelle Thema so selbstverständlich behandelt –angesichts des Wissenschaftlichen, auf Fakten pochenden Zeitgeists der Gegenwart!