Ticket

Duisburger SV 1900 1 ( 0:0 )

DJK/VfL Tönisberg 0

Liga: Landesliga Niederrhein Gruppe 3, 11.Spieltag

Datum: Samstag 20. November 2010

Anstoß: 14:30 Uhr

Stadion: BZA Düsseldorfer Straße Duisburg - Wanheimerort

Zuschauer: 100 (ca. 20 Gästefans) 7.500 Plätze

Bericht:

Auch im November sollte noch ein neuer Ground fallen und da der Duisburger SV 1900 noch ein Nachholspiel zu bestreiten hatte, entschied man sich in den Duisburger Stadtteil Wanheimerort zu fahren wo es die BZA Düsseldorfer Straße zu besichtigen galt. Um 13:30 Uhr losgefahren kam man über die A42 und A59 in Duisburg an wo man die Düsseldorfer Straße hochfuhr und sein Auto auf dem Vereinsparkplatz abstellte. An der Kasse ein Ticket von der Rolle für 3 Euro bekommen und Fotos geschossen (Schal und Heft leider nicht vorhanden).

Wieder mal eine umkämpfte Partie mit vielen Fouls und ebenso vielen Unterbrechungen aber nur einer Hand voll Chancen. Paukenschlag dann in der zweiten Halbzeit als Alexander Nurlu in der 46. Minute den DSV mit 1:0 in Führung brachte. Der DSV blieb weiter dran doch jetzt wurden beste Chancen liegengelassen und das hätte sich kurz vor Schluss noch gerächt als Tönisberg seine beste Phase hatte und beinahe noch zum Ausgleich gekommen wäre. Trotzdem konnte der Duisburger SV den knappen Vorsprung über die Zeit bringen und die drei Punkte an der Düsseldorfer Straße halten.

100 Zuschauer kamen heute zum Nachholspiel auf die Bezirkssportanlage, darunter vielleicht 20 Fans der Gäste. Support gab es heute keinen nur die üblichen Kommentare zum Spielgeschehen.

Nach Spielschluss den gleichen Weg zurückgefahren und um kurz nach 17:00 Uhr war man wieder zu Hause.

Stadion:

Die BZA Düsseldorfer Straße (benannt nach der vorbeiführenden Hauptstraße) besitzt neben einem Hauptplatz noch einen Ascheplatz sowie einen Platz, der gerade auf Kunstrasen umgebaut wird. Der Hauptplatz besitzt neben zwei unausgebauten Hintertorseiten, beide haben nur Graswälle zu bieten, auch über zwei ausgebaute Längsseiten. Eine Seite verfügt über vier Stufen die zwischen den beiden Auswechselbänken in zwei hohe Stufen übergehen während die andere Seite nur drei Stufen besitzt dafür aber noch über 22 Sitzschalen (aus dem alten Wedaustadion) verfügt. Auf dieser Seite befindet sich auch noch das kleine gemauerte Sprecherhäuschen sowie der Eingangsbereich der Anlage. Flutlicht gibt es nicht am Hauptplatz, dafür aber eine kleine Anzeigetafel zum Stecken. Fassungsvermögen: 7.500 Plätze (22 Sitz und 7.478 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Düsseldorfer Straße 590, 47055 Duisburg

Für Autofahrer: Über die A59 bis Ausfahrt Wanheimerort / Wedau fahren und dort die Autobahn verlassen. Unten rechts (aus Norden kommend) bzw. links (aus Süden kommend) auf die Wacholderstraße abbiegen und am Ende links auf die Düsseldorfer Straße fahren. Straßenverlauf 1,2 Km folgen bis BZA auf der rechten Seite erscheint.

Für Bahnfahrer: Vom Duisburger HBF mit der 79 (Richtung Düsseldorf) bis Haltestelle Neuer Friedhof (Waldfriedhof) fahren und dort aussteigen. Dort 350 Meter zurücklaufen und links auf das Gelände der BZA abbiegen (Fußweg ca. 4 Minuten).

BZA_Düsseldorfer_Straße:_Hintertorseite_1

BZA_Düsseldorfer_Straße:_Hauptseite

BZA_Düsseldorfer_Straße:_Anzeigetafel

BZA_Düsseldorfer_Straße:_Gegenseite

BZA_Düsseldorfer_Straße:_Hintertorseite_2

BZA_Düsseldorfer_Straße:_Hauptseite_(2)

BZA_Düsseldorfer_Straße:_Sitzschalen

BZA_Düsseldorfer_Straße:_Sprecherhaus

Zurück zur Homepage