Ticket

MTV Union Hamborn 2 ( 1:0 )

DJK Vierlinden 1

Liga: Kreisliga A DU/MH/DIN Gruppe 2, 13.Spieltag

Datum: Sonntag 07. November 2010

Anstoß: 14:30 Uhr

Stadion: BZA Warbruckstraße Duisburg - Marxloh

Zuschauer: 80 (ca. 20 Gästefans) 5.000 Plätze

Bericht:

Nach sieben Jahren stand mal wieder der Besuch in der BZA Warbruckstraße auf dem Programm. Damals machte man den Ground mit einem Freundschaftsspiel zwischen dem MSV und Slavia Prag, doch leider vergaß man vom Stadion Bilder zu machen. Dieser und weitere Umstände sollten heute beseitigt werden und so machte man sich um zwei Uhr auf Richtung Duisburg Marxloh. Knapp 15 Minuten später hatte man sein Auto direkt am Stadion abgestellt und für zwei Euro konnte man den Ground betreten. Auf ein Heft oder einen Schal musste man zwar verzichten doch bekam man an der Kasse ein Ticket von der Rolle wo sogar der Vereinsname aufgedruckt wurde. Nachdem man eine Runde mit Fotos gestartet hatte, stellte man sich auf die Gegengerade und wartete auf den Anstoß.

Es wurde eine umkämpfte Partie mit vielen Unterbrechungen und kaum nennenswerten Torchancen. Das 1:0 für die Hausherren in der 35. Minute fiel durch einen Fehler des gegnerischen Torhüters, der einen ehr harmlosen Ball nach vorne abklatschen ließ und Andy Pawletta schneller schaltete und zur Führung einschob. Auch im zweiten Abschnitt blieb es bei der robusten Spielweise beider Teams, die sich weiterhin nichts schenkten. Der Gast aus Vierlinden drückte zwar jetzt auf den Ausgleich versiebte dabei aber auch etliche Chancen und so kam es wie es kommen musste wenn man vorne das Tor nicht macht. In der 77. Minute war es erneut Andy Pawletta der für Hamborn auf 2:0 erhöhte. Nur sechs Minuten später traf dann auch der Gast zum 1:2 (Manuel Manthey, schöner Distanzschuß) und so wurden die letzten Minuten noch mal spannend, denn jetzt herrschte Alarmstufe Rot im Sechzehner der Hamborner doch zu ihren Glück konnte der Gast den Ausgleichstreffer nicht mehr erzielen.

Gerade mal 80 Zuschauer wollten sich die Partie im Stadion anschauen, darunter vielleicht 20 Fans der Gäste. Support gab es heute nicht, dafür die üblichen Kommentare zum Spiel.

Nach Spielschluss war man genauso schnell wieder zu Hause wie man hingefahren war.

Stadion:

“Von außen macht die BSA Warbruckstraße (benannt nach der Hauptstraße, die parallel zur Anlage verläuft) nicht viel her. Vor dem Eingang rechts steht das Klubhaus und links befindet sich ein zweites Gebäude mit den Umkleiden und den Duschen. Kommt man durch den Eingang findet der Besucher eine nette kleine Anlage vor. Prachtstück ist mit Sicherheit die überdachte Haupttribüne mit ihren 13 Sitzreihen aus Holzbänken. Rechts und links neben der Tribüne findet man noch jeweils einen Stehwall mit 8 Reihen wobei der Wall rechts vom Eingang noch den Verpflegungsstand und einen zusätzlichen Unterstand beherbergt. Gegenüber der Haupttribüne findet man ebenfalls einen Stehwall mit 8 Reihen. Hinter den Toren steht man ebenerdig. Flutlicht oder eine Anzeigetafel sucht man stattdessen im Stadion vergeblich. Das Fassungsvermögen wird mit 5.000 Plätzen angegeben von denen 400 auf der überdachten Haupttribüne Platz nehmen können. Hauptnutzer der Anlage, zu dem noch mehre Nebenplätze aus Asche gehören, ist der MTV Union 02 Hamborn der in der Kreisliga A spielt und für diese Klasse eine schicke kleine Anlage besitzt. Etwas altmodisch vielleicht aber trotzdem einen Besuch wert.”

Anfahrt:

Adresse: Warbruckstraße 181, 47169 Duisburg

Für Autofahrer: Über die A59 bis Ausfahrt Duisburg Fahrn / Röttgersbach fahren und links (aus Norden kommend) bzw. rechts (aus Süden kommend) auf die Warbruckstraße abbiegen. Bezirkssportanlage befindet sich auf der linken Seite.

Für Bahnfahrer: Mit den Straßenbahnlinien 902 /903 ab Duisburg HBF bis Haltestelle Heckmann fahren dort aussteigen und ein kurzes Stück zurücklaufen. Weiter links in die Warbruckstraße einbiegen und Straßenverlauf folgen bis Bezirkssportanlage auf der linken Seite erscheint (Fußweg ab Haltestelle ca. 20 Minuten).

BZA_Warbruckstraße:_Vereinsheim

BZA_Warbruckstraße:_Ankündigung

BZA_Warbruckstraße:_Eingangsbereich

BZA_Warbruckstraße:_Hintertorseite_1

BZA_Warbruckstraße:_Stehstufen_neben_Haupttribüne

BZA_Warbruckstraße:_Gegengerade

BZA_Warbruckstraße:_Haupttribüne

BZA_Warbruckstraße:_Hintertorseite_2

BZA_Warbruckstraße:_Treppenaufgang_zur_Gegengerade

BZA_Warbruckstraße:_Haupttribüne_Detail

Zurück zur Homepage