Ticket

EV Duisburg 3 ( 2:2/3:4 )

Kölner Haie 7

Liga: DEL, 51.Spieltag

Datum: Freitag 01. Februar 2008

Anstoß: 19:30 Uhr

Arena: Scania Arena Duisburg

Zuschauer: 2.116 (ca. 900 Gästefans) 4.840 Plätze

Tore: 0:1 Kamil Piros 1.Minute

1:1 Petri Liimatainen 2.Minute

1:2 Todd Warriner 7.Minute

2:2 Franz-David Fritzmeier 8.Minute

2:3 Philip Gogulla 23.Minute

3:3 Peter Högardh 25.Minute

3:4 Todd Warriner 28.Minute

3:5 Stéphane Julien 45.Minute

3:6 Andreas Renz 46.Minute

3:7 Sebastian Furchner 56.Minute

Bericht:

Derbywochenende in Duisburg. Heute treffen die Füchse aus Duisburg in der Scania Arena auf die Kölner Haie und morgen kommt nur ein paar Meter entfernt in der MSV Arena zum Rückrundenauftakt zwischen dem MSV Duisburg und der Borussia aus Dortmund.

Und wieder eine Neuerung für dieses Angebot, denn unter der Woche bekam ich meinen ersten eigenen PKW (ein kleiner Nissan Micra) und so stand ich dann pünktlich mit meinem Vehikel bei Stephan vor der Haustüre. Flux eingesammelt machten wir uns auf dem Weg Richtung Duisburg wo es nach Kartenkauf wieder einmal auf die Stehränge ging.

Die ersten zehn Minuten des ersten Drittels waren ein reines Torfestival. Zweimal gingen die Gäste in Führung, mussten aber postwendend auch zweimal den Ausgleich hinnehmen. Das zweite Drittel fast eine Kopie des ersten Drittels. Wieder gingen die Haie zweimal in Führung, doch diesmal konnten die Füchse nur einmal ausgleichen. Im letzten Drittel kamen die Duisburger dann nicht mehr zurück, mussten stattdessen noch drei Gegentreffer einstecken so dass man am Ende mit einer 3:7 Niederlage das Eis verließ.

Zum Derby konnten heute 2.116 Zuschauer in der Scania Arena begrüßt werden. Wie üblich gab es vor Spielbeginn wieder Fahnen und Doppelhalter auf Heimseite zu sehen. Außerdem gab es Sprechchöre für den Keeper der Gäste Roland Müller, der im Dezember noch das Trikot der Füchse trug. Der Support war heute zwar ordentlich, am Ende gab es aber mehr Pfiffe als Aufmunterung. Aus Köln machten sich heute ca. 900 Fans auf dem Weg nach Duisburg. Auch hier gab es zuerst Fahnen zu bewundern, danach feuerte man sein Team immer wieder lautstark an.

Arena:

„Die Scania Arena (benannt nach dem Hauptsponsor des EV Duisburg) wurde 1971 in unmittelbarer Nachbarschaft des alten Wedaustadions (heute MSV Arena) erbaut und kommt trotz zahlreicher Renovierungen immer noch ein wenig altmodisch daher. Vom Eingang aus auf der rechten Seite findet man den großzügig angelegten Stehplatzbereich der über 15 Stehstufen verfügt dem noch ein kleiner Unterrang mit drei Stufen vorgelagert ist. Direkt gegenüber findet man dann einen kombinierten Steh und Sitzplatzbereich vor, denn unterhalb der neun Stehstufen findet man noch sechs Reihen mit gelben Sitzschalen vor so das insgesamt 800 Zuschauer die Spiele sitzend verfolgen können. Die Kurven sind zwar auf beiden Seiten ausgebaut, doch nur die Kurve gegenüber dem Eingangsbereich ist für normale Zuschauer zugänglich und beherbergt noch 5 Reihen an Stehstufen während die andere Kurve als Restaurant und VIP Bereich für die Sponsoren dient. Fassungsvermögen: 4.840 Plätze (800 Sitz und 4.040 Stehplätze).“

Fazit:

Der letzte Platz scheint auch diese Saison wieder für die Füchse reserviert zu sein.

Scania_Arena:_Gästefans Zurück zur Homepage