Ticket

EV Duisburg 2 OT

DEG Metro Stars 3 (1:2/1:2/2:2)

Liga: DEL, 43.Spieltag

Datum: Freitag 11. Januar 2008

Anstoß: 19:30 Uhr

Arena: Scania Arena Duisburg

Zuschauer: 2.845 (ca. 800 Gästefans) 4.840 Plätze

Tore: 1:0 Peter Högardh 1.Minute

1:1 Patrick Reimer 4.Minute

1:2 Daniel Kreutzer 16.Minute

2:2 Daniel Tkaczuk 59.Minute

2:3 Brandon Reid 63.Minute

Bericht:

Winterpause im Fußball heißt gleichzeitig Eishockeyaction in der Halle. Zum Warm Up der neuen Groundhoppingsaison sollte der Weg von Stephan und mir mal wieder zum EVD führen die am heutigen Freitagabend die DEG Metro Stars aus Düsseldorf empfangen.

Mit dem Auto wieder nach Duisburg zur Scania Arena und für 15 Euro auf die Stehränge.

Kaum hatte der Unparteiische zum ersten Drittel gepfiffen, da zappelte der Puck auch schon im Netz der Gäste. Kurz geschüttelt gab es aber nur drei Minuten später die Antwort in Form des Ausgleichstreffers. Düsseldorf baute jetzt mehr Druck auf während die Füchse vornehmlich auf Konter lauerten. Doch diese Taktik sollte erstmal nicht aufgehen, denn vier Minuten vor Ende des ersten Drittels gelang den Gästen die bis dato verdiente Führung. Trotz diverser Chancen im zweiten Drittel schafften es die Gäste nicht die Führung auszubauen so dass man sich im Schlussdrittel mehr aufs verteidigen konzentrierte als aufs Tor schießen. Dies sollte sich am Ende rächen, denn nachdem die Füchse den Keeper vom Eis nahmen war es 16 Sekunden vor Schluss Daniel Tkaczuk der den überraschenden Ausgleich erzielte und so seinem Team schon mal einen Punkt sicherte. In der Overtime setzte sich dann aber die Cleverness der Gäste durch die in der 63. Minute den 3:2 Siegtreffer erzielten. Nach einer kämpferischen Leistung im Schlussdrittel ergattert der EVD noch einen Punkt, der am Ende auch verdient war.

Zum Derby kamen heute 2.845 Zuschauer, darunter auch gut 800 Fans aus Düsseldorf, in die Scania Arena. Optisch zeigten beide Fanlager zu Spielbeginn mehrere Fahnen und Doppelhalter, danach waren erst die Heimfans aktiver, während die Gästefans erst nach der eigenen Führung lauter wurden. Am Ende feuerten dann beide Seiten ihr Team lautstark an so dass der Support heute als richtig gut bezeichnet werden konnte.

Arena:

„Die Scania Arena (benannt nach dem Hauptsponsor des EV Duisburg) wurde 1971 in unmittelbarer Nachbarschaft des alten Wedaustadions (heute MSV Arena) erbaut und kommt trotz zahlreicher Renovierungen immer noch ein wenig altmodisch daher. Vom Eingang aus auf der rechten Seite findet man den großzügig angelegten Stehplatzbereich der über 15 Stehstufen verfügt dem noch ein kleiner Unterrang mit drei Stufen vorgelagert ist. Direkt gegenüber findet man dann einen kombinierten Steh und Sitzplatzbereich vor, denn unterhalb der neun Stehstufen findet man noch sechs Reihen mit gelben Sitzschalen vor so das insgesamt 800 Zuschauer die Spiele sitzend verfolgen können. Die Kurven sind zwar auf beiden Seiten ausgebaut, doch nur die Kurve gegenüber dem Eingangsbereich ist für normale Zuschauer zugänglich und beherbergt noch 5 Reihen an Stehstufen während die andere Kurve als Restaurant und VIP Bereich für die Sponsoren dient. Fassungsvermögen: 4.840 Plätze (800 Sitz und 4.040 Stehplätze).“

Fazit:

Gutes Derby, gute Stimmung. Willkommen in 2008J

Scania_Arena:_Gästefans Zurück zur Homepage