DSC Wanne-Eickel 2 ( 0:1 )

SpVg Blau Gelb Schwerin 2

Liga: A-Junioren Bezirksliga Westfalen Gruppe 5, 17.Spieltag

Datum: Sonntag 30. April 2017

Anstoß: 11:00 Uhr

Stadion: Sportanlage Reichsstraße Herne - Eickel

Zuschauer: 50 (ca. 10 Gästefans) 7.000 Plätze

Bericht:

Wie schon letzte Woche so hatte man auch für diesen Sonntag ursprünglich einen Doppler geplant, denn man wollte schnell noch die Sportanlage Reichsstraße in Herne machen bevor die Stadt ihre Pläne umsetzen und die Anlage schließen wird. Da dort meist nur noch die A-Jugend des DSC Wanne-Eickel aktiv ist und diese größtenteils um 11:00 Uhr spielt hatte man sich als Hauptspiel noch den SV Hochlar 28 in Recklinghausen ausgesucht. Unter der Woche Ralf und Björn die Planung zugesendet (beide zeigten ebenfalls Interesse am Doppler) schaute ich kurz vor dem Wochenende nochmals in die Spielpaarungen, da wir zwischen den Spielen noch arg viel Zeit hatten. Dabei fiel mir die Partie der Zweiten Mannschaft von der SpVgg Recklinghausen ins Auge die um 13:00 Uhr auf der Sportanlage Schimmelsheider Park spielen sollte. Da ich die Anlage schon 2015 mit Daniel aus Essen gemacht hatte packte ich die Paarung noch schnell in die Planung, damit Ralf und Björn den Ground auf mich gut machen konnten. Am Sonntagmorgen gegen 10:00 Uhr traf ich mich mit meinen beiden Duisburger Kollegen am HBF Oberhausen und mit dem Auto ging es weiter nach Herne wo wir die Anlage gegen 10:30 Uhr erreichten. Durch den offenen Eingang (Eintritt wurde an diesen Tag nicht abgehalten) ging es direkt auf die Anlage und auf die Fotorunde ehe man sich auf der Gegengerade aufstellte und das Spiel schaute.

An diesen sonnigen Sonntagmorgen traf der Tabellenfünfte (sechs Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz) DSC Wanne-Eickel auf den Elften und damit Tabellenvorletzten SpVg Blau Gelb Schwerin und von Beginn an wurde es eine zähe Partie die gerade im ersten Abschnitt kaum echte Höhepunke zu verzeichnen hatte. Eine halbe Stunde nach Spielbeginn fiel der erste Treffer der Partie als die Gäste mit 1:0 in Führung gingen und damit auch den Halbzeitstand herstellten. Im zweiten Abschnitt waren die Hausherren bemüht den Ausgleich zu erzielen, brauchten aber fast 15 Minuten ehe man das 1:1 schoss. Die Partie wurde danach nur bedingt besser was am DSC lag der den Druck erhöhte und in der 77. Minute mit 2:1 in Führung ging. Schwerin musste jetzt alles nach vorne werfen und schaffte in der 82. Minute tatsächlich den 2:2 Ausgleichstreffer. Danach gab es noch eine handvoll Chancen auf beiden Seiten ehe der Schiedsrichter nach 90 Minuten die Partie abpfiff. Durch das 2:2 verliert nicht nur der DSC Wanne-Eickel einen Platz in der Tabelle (Platz Sechs bei sieben Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz) sondern auch die SpVg Blau Gelb Schwerin, die jetzt als Tabellenletzter (Platz 12) fünf Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz haben.

Zum morgendlichen A-Jugendspiel kamen knapp 50 Zuschauer, darunter vielleicht auch 10 Fans der Gäste, zur Sportanlage Reichsstraße. Support wie zu erwarten Fehlanzeige.

Nach Spielende ging es für uns schnell zum Auto und weiter zum zweiten Spiel des Tages auf der Sportanlage Schimmelsheider Park.

Stadion:

Die Sportanlage Reichsstraße (benannt nach einer vorbeiführenden Straße) befindet sich im Herner Stadtteil Eickel zwischen Wohnhäusern und dem Volkspark Eickel und kommt als reiner Fußballplatz mit Kunstrasenbelag daher. Die Anlage besitzt auf einer Längsseite Ausbau in Form von sechs Stufen, die über Eck in eine der Hintertorseiten verlaufen. Zusätzlich gibt es auf den Stufen der Längsseite noch zwei kurze Plastikbänke die man mittig platziert hat. Die zweite Längsseite besitzt noch einen kleinen Graswall sowie Geländer während die zweite Hintertorseite ohne Ausbau (hier steht aber das Vereinsheim mit Umkleiden) auskommt. Um von dort die Spiele zu schauen stellt man sich einfach ans Geländer. Eine Flutlichtanlage ist vorhanden, eine Anzeigetafel dagegen nicht. Fassungsvermögen: 7.000 Plätze (Ca. 40 Sitz und 6.960 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Reichsstraße, 44651 Herne

Für Bahnfahrer: Vom HBF Herne Wanne-Eickel mit der Buslinie 329 (Auf der Wenge) bis zur Haltestelle Eickeler Bruch fahren und dort aussteigen. Danach den Straßenverlauf noch ein kurzes Stück folgen bis die Anlage auf der rechten Seite erscheint.

Für die Straßenbahnfahrer bietet sich die Straßenbahnlinie 306 (Bochum HBF) an mit der man bis zur Haltestelle Auf der Wenge fährt. Dort aussteigen und in die gleichnamige Straße abbiegen. Straßenverlauf folgen (wird später zur Hordeler Straße) und dann rechts in die Edmund-Weber-Straße abbiegen. Straßenverlauf auch dort folgen bis die Anlage auf der linken Seite erscheint (Fußweg ab Haltestelle: Ca. 10 Minuten).

Sportanlage_Reichsstraße

Sportanlage_Reichsstraße

Sportanlage_Reichsstraße

Sportanlage_Reichsstraße

Sportanlage_Reichsstraße

Sportanlage_Reichsstraße

Sportanlage_Reichsstraße

Sportanlage_Reichsstraße

Sportanlage_Reichsstraße

Zurück zur Homepage