MSV Duisburg 5 ( 3:0 )

SV Straelen 0

Liga: Testspiel

Datum: Freitag 06. Januar 2017

Anstoß: 18:30 Uhr

Stadion: BZA Westender Straße Nebenplatz 6 Duisburg - Meiderich

Zuschauer: 500 (ca. 20 Gästefans) 1.000 Plätze

Bericht:

Der Startschuss in das neue Hoppingjahr 2017 begann nicht wie die letzten drei Jahre im nahen Ausland sondern im heimischen Ruhpott, denn der MSV Duisburg hatte für den 06. Januar ein Testspiel vereinbart und dieses sollte auch noch auf einen der Nebenplätze der BZA Westender Straße ausgetragen werden. Kurz nach Jahresbeginn hatte man über Whats App mit den Hopperkollegen über die Partie gesprochen und auch direkt einige Zusagen erhalten. So ging es am Freitag gegen 17:15 Uhr von Oberhausen nach Duisburg Meiderich zum Trainingsgelände des MSV wo man nach 20 Minuten ankam. Das Auto auf dem Vereinsparkplatz abgestellt ging man über das Gelände in den südlichen Teil der Anlage wo einem das eingeschaltete Flutlicht schon signalisierte das man auf den richtigen Weg ist. Am Platz traf man dann auf Joachim aus Essen, den Ratinger Chris, Dominik Aernout aus Moers sowie Sascha und Björn aus Gelsenkirchen und den Hansa Geier aus Düsseldorf. Schnell noch ein paar Fotos geschossen und dann zu siebt die Partie geschaut.

Drittligatabellenführer und Herbstmeister MSV Duisburg hatte an diesen Abend kaum Mühe gegen den Landesligisten SV Straelen der im gesamten Spielverlauf nur sporadisch in die Hälfte der Hausherren kam. Zur Halbzeit hatten sich die Zebras eine komfortable 3:0 Führung erspielt und wechselten zur zweiten Halbzeit einmal komplett durch, aber auch das neue Personal zeigte sich vor dem gegnerischen Kasten gefährlich auch wenn am Ende nur zwei Tore dabei heraussprangen. Am Ende also ein standesgemäßes 5:0 des MSV Duisburg der gleich im ersten Test den ersten Sieg einfährt (Torschützen: Simon Brandstetter, Ahmet Engin, Kingsley Onuegbu, Zlatko Janjic und Stanislav Iljutcenko).

Zum ersten Testspiel des MSV Duisburg fanden sich knapp 500 Zuschauer, darunter auch 20 Fans aus Straelen, am Platz 6 der BZA Westender Straße ein. Support gab es an diesen Abend aber nicht.

Nach Spielende verabschiedete man sich von der Gruppe und fuhr wieder nach Hause.

Beste Grüße gehen heute an Joachim, dem Ratinger Chris, Dominik Aernout sowie an Sascha Franz, Björn aus GE und Hansa Geier.

Stadion:

Die BZA Westender Straße verfügt neben einen kleinen Stadion auch über diverse Nebenplätze die von den verschiedenen Jahrgängen und Teams des Vereins bespielt werden. Platz 6 im südlichen Teil des Geländes kommt als reiner Fußballplatz mit Rasenbelag daher und dient der ersten Mannschaft des MSV als Trainingsplatz sowie Spielstätte für Testspiele unter der Woche. Der etwas erhöht liegende Platz besitzt auf einer Längsseite einen kleinen Graswall sowie ein Geländer während die zweite Längsseite nur ein Geländer besitzt an das man sich stellen kann. Stehen kann man auch hinter den Toren wobei man hier durch einen Fangzaun schauen muss will man die Spiele verfolgen. Eine Flutlichtanlage ist vorhanden, eine Anzeigetafel dagegen nicht. Fassungsvermögen: 1.000 Plätze (1.000 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Westender Straße 36, 47138 Duisburg

Für Bahnfahrer: Vom Duisburger HBF mit der U-Bahnlinie U79 bis Meiderich BF fahren, dort aussteigen und von dort auf die Westender Straße gehen. Nach wenigen Metern erscheint die Bezirkssportanlage auf der rechten Seite.

BZA_Westender_Straße_Nebenplatz_6

BZA_Westender_Straße_Nebenplatz_6

BZA_Westender_Straße_Nebenplatz_6

BZA_Westender_Straße_Nebenplatz_6

BZA_Westender_Straße_Nebenplatz_6

BZA_Westender_Straße_Nebenplatz_6

BZA_Westender_Straße_Nebenplatz_6

BZA_Westender_Straße_Nebenplatz_6

Zurück zur Homepage