Ticket

SuS Bertlich 3 ( 1:2 )

SV Vestia Disteln II 3

Liga: Kreisliga B Recklinghausen Gruppe 3, 18.Spieltag

Datum: Donnerstag 11. Februar 2016

Anstoß: 19:30 Uhr

Stadion: Sportanlage Heinrich-Obenhaus-Straße Herten-Bertlich

Zuschauer: 50 (ca. 10 Gästefans) 3.500 Plätze

Bericht:

Am gestrigen Donnerstag stand das vorgezogene Derby zwischen SuS Bertlich und der zweiten Mannschaft von Vestia Disteln bei mir auf dem Zettel und nachdem man am Mittwoch via Facebook noch die Partie gepostet hatte gab es mit dem Ratinger Chris und Dion aus Mettmann auch schon zwei Interessenten für den kommenden Abend. Während Chris direkt zum Platz kommen wollte wollten Dion und ich uns am HBF Oberhausen treffen. Am Donnerstagabend holte ich Dion gegen 18:45 Uhr am HBF ab und zu zweit fuhren wir nach Herten wo wir gegen 19:15 Uhr ankamen. Kaum hatten wir das Auto abgestellt lief uns auch schon Chris in die Arme und zu dritt ging es durch ein Loch im Zaun auf die Anlage. Mein erster Weg führte mich erst mal zum Kassierer der ein wenig verdutzt war mich aus einer ganz anderen Richtung aus kommen zu sehen. Für drei Euro kaufte ich mir eine einfache Rollenkarte und ging weiter zum Vereinsheim wo ich neben Aufklebern auch einen Seidenschal geschenkt bekam (den ich aber mit einer kleinen Spende an die Jugendabteilung aber dann doch bezahlte). Dann wieder zu Chris und Dion, eine kleine Fotorunde gedreht und sich auf einer Längsseite aufgestellt von wo wir die Partie verfolgten.

In einer munteren Partie waren es zunächst die Gäste die schon nach fünf Minuten mit 1:0 in Führung gingen und in der 17. Minute sogar auf 2:0 erhöhten. Bertlich tat sich gerade in der ersten halben Stunde schwer kam aber in der 32. Minute zum 1:2 Anschlusstreffer. In der zweiten Halbzeit ging es dann hoch her als zunächst Disteln in der 52. Minute das 3:1 schoss, sich aber nur sieben Minuten später durch eine gelb rote Karte selbst dezimierte. Im darauf folgenden Angriff konnten die Hausherren abermals verkürzen und spätestens mit dem zweiten Platzverweis für die Gäste (ebenfalls gelb rot) hatte sich die Partie zu Gunsten der Bertlicher gedreht. Trotzdem dauerte es bis zur 76. Minute ehe man endlich den 3:3 Ausgleichstreffer erzielen konnte doch einen Sieger sollte es am Ende nicht mehr geben. Vestia Disteln entführt trotz zweier Platzverweise noch einen Punkt aus Bertlich und rückt damit bis auf zwei Punkte an die Hauherren ran.

Zum vorgezogenen Derby kamen an diesen Abend knapp 50 Zuschauer, darunter vielleicht auch zehn Fans der Gäste, zur Sportanlage des SuS Bertlich. Support gab es aber nicht.

Nach Spielende gingen wir zurück zu unseren Autos wo man sich von Chris verabschiedete und mit Dion wieder nach Oberhausen fuhr. Am HBF verabschiedete man sich auch von seinem Mitfahrer und fuhr weiter nach Hause.

Beste Grüße gehen an den Ratinger Chris und nach Mettmann an Dion.

Stadion:

Die Sportanlage Heinrich-Obenhaus-Straße (benannt nach einer vorbeiführenden Straße) befindet sich im Hertener Stadtteil Bertlich am Rande der Ortschaft und kommt als Oval mit Aschelaufbahn und Aschebelag daher. Die Anlage besitzt auf einer Längsseite einen flachen Graswall auf dem verteilt ein paar Holzbänke platziert worden sind. Direkt daneben schließt sich das zweistöckige Funktionsgebäude mit Umkleiden und Vereinsheim an. Die Gegengerade sowie eine Hintertorkurve verfügen über einen größeren Graswall während die zweite Kurve ohne Ausbau auskommt. Zusätzlich kann man auch auf allen vier Seiten die Spiele ebenerdig am Geländer verfolgen. Eine Flutlichtanlage ist vorhanden, eine Anzeigetafel dagegen nicht. Fassungsvermögen: 3.500 Plätze (30 Sitz und 3.470 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Heinrich-Obenhaus-Straße 45, 45701 Herten

Für Bahnfahrer: Vom S-Bahnhof Gelsenkirchen-Hassel zunächst rechts auf den Eppmannsweg und an der ersten Kreuzung links auf die Bertlicher Straße. Danach rechts auf die Hasselbruchstraße und diese bis zum Ende folgen. Zum Schluss noch einmal rechts auf die Heinrich-Obenhaus-Straße und nach wenigen Metern erscheint die Anlage auf der rechten Seite (Fußweg ab S-Bahnhof: Ca. 15 Minuten).

Sportanlage_Heinrich-Obenhaus-Straße

Sportanlage_Heinrich-Obenhaus-Straße

Sportanlage_Heinrich-Obenhaus-Straße

Sportanlage_Heinrich-Obenhaus-Straße

Sportanlage_Heinrich-Obenhaus-Straße

Sportanlage_Heinrich-Obenhaus-Straße

Sportanlage_Heinrich-Obenhaus-Straße

Sportanlage_Heinrich-Obenhaus-Straße

Zurück zur Homepage