Ticket

Adler Ellinghorst 1 ( 1:1 )

Spfr. Gelsenkirchen 07/12 2

Liga: Kreispokal Gelsenkirchen, 1.Runde

Datum: Mittwoch 27. Juli 2016

Anstoß: 19:00 Uhr

Stadion: Sportanlage Wittringer Wald Gladbeck - Ellinghorst

Zuschauer: 40 (ca. 10 Gästefans) 4.000 Plätze

Bericht:

Wie schon am Sonntag so wollte man auch an diesen Mittwoch wieder ein Spiel aus dem Kreispokal Gelsenkirchen besuchen und so suchte man sich aus den gut vierzehn Spielen die Partie zwischen dem B-Ligisten (letzte Saison noch A-Ligist) Adler Ellinghorst und dem A-Ligisten Spfr. Gelsenkirchen 07/12 aus. So ging es am späten Mittwochnachmittag vom HBF Oberhausen, wo man erneut Björn abgeholt hatte, nach Gladbeck Ellinghorst zur Sportanlage Wittringer Wald die wir gegen 18:30 Uhr erreichten. Nachdem wir an der Kasse unseren Obolus entrichtet hatten (dafür gab es erneut eine einfache Rollenkarte) betraten wir die Anlage wo wir sogleich auf Dion aus Mettmann trafen, welcher mir am Vormittag via Facebook sein Kommen mitgeteilt hatte. Nach einer kleinen Fotorunde schauten wir noch kurz im Vereinsheim vorbei (leider gab es keine Fanartikel) ehe wir uns einen Platz auf der Gegengerade suchten und das Spiel schauten.

In einer recht ausgeglichenen Pokalpartie hielt der B-Ligist Ellinghorst lange gut mit und konnte zur Halbzeit sogar ein 1:1 für sich verbuchen. Im zweiten Abschnitt nahm aber mit der Zeit der Druck der Gäste immer mehr zu was im weiteren Verlauf zum 2:1 für die Sportfreunde führte. Zwar warfen die Hausherren zum Schluss noch mal alles nach vorne doch spätestens mit dem Platzverweis für einen ihrer Spieler (rote Karte) in der 87. Minute war die Partie zu Gunsten der Gäste entschieden. Am Ende setzt sich der A-Ligist Spfr. Gelsenkirchen knapp mit 2:1 durch und steht somit in der zweiten Runde des Gelsenkirchener Kreispokals.

Zum Kreispokalspiel am Mittwochabend fanden sich knapp 40 Zuschauer, darunter vielleicht auch zehn Fans aus Gelsenkirchen, bei Adler Ellinghorst ein. Support wie am Sonntag schon Fehlanzeige.

Nach Spielende bot man Dion noch an ihn mitzunehmen und so brachte ich meine beiden Mitfahrer zum Oberhausener HBF. Nachdem man sich dort von Dion und Björn verabschiedet hatte fuhr man nach Hause.

Beste Grüße gehen nach Duisburg an Björn sowie nach Mettmann an Dion.

Stadion:

Die Sportanlage Wittringer Wald (offizieller Name Kröger Park, benannt nach einer Möbelhauskette) befindet sich im Gladbecker Stadtteil Ellinghorst in einem gleichnamigen Wald und kommt als Oval mit Aschelaufbahn und Aschebelag daher. Die Anlage besitzt auf einer Längsseite ordentlichen Ausbau in Form von vier Stehstufen welche auf Höhe eines Strafraums sogar überdacht sind. Die Gegengerade sowie die beiden Kurven besitzen dagegen keinen Ausbau. Um die Spiele zu verfolgen stellt man sich hier ebenerdig ans Geländer. In einer Kurve gibt es neben dem Vereinsheim noch einen kleinen gemauerten Grillstand mit Holzdach und einem Bild das einen Adler sowie einen Fußball zeigt (altes Vereinswappen?). Eine Flutlichtanlage ist vorhanden, eine Anzeigetafel dagegen nicht. Fassungsvermögen: 4.000 Plätze (4.000 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Ellinghorster Straße 4, 45964 Gladbeck

Für Bahnfahrer: Vom Bahnhof Gladbeck West zunächst auf die Hansemannstraße und dann rechts auf die Mühlenstraße. Den Straßenverlauf folgen (Hermannstraße, Bottroper Straße) bis die Straße einen Knick Richtung Bahnunterführung macht. Dort schräg links in die Ellinghorster Straße wo sich nach ein paar Metern rechts die Sportanlage befindet (Fußweg ab Bahnhof: Ca. 20 Minuten).

Sportanlage_Wittringer_Wald

Sportanlage_Wittringer_Wald

Sportanlage_Wittringer_Wald

Sportanlage_Wittringer_Wald

Sportanlage_Wittringer_Wald

Sportanlage_Wittringer_Wald

Sportanlage_Wittringer_Wald

Sportanlage_Wittringer_Wald

Sportanlage_Wittringer_Wald

Sportanlage_Wittringer_Wald

Sportanlage_Wittringer_Wald

Sportanlage_Wittringer_Wald

Sportanlage_Wittringer_Wald

Sportanlage_Wittringer_Wald

Sportanlage_Wittringer_Wald

Sportanlage_Wittringer_Wald

Zurück zur Homepage