Ticket

VfB Fichte Bielefeld 2 ( 1:0 )

SC Hassel 1

Liga: Westfalenliga Gruppe 1, 28.Spieltag

Datum: Montag 16. Mai 2016

Anstoß: 15:00 Uhr

Stadion: BZA Stadion Rußheide Bielefeld - Mitte

Zuschauer: 125 (ca. 30 Gästefans) 12.000 Plätze

Bericht:

Nach dem Spiel in Baumheide fuhren wir weiter zum Stadion Rußheide wo wir zwanzig Minuten vor dem Anpfiff ankamen. An der Kasse gab es für unser Geld recht nette Eintrittskarten und während meine beiden Mitfahrer schon mal Richtung Gegengerade liefen ging ich noch eben ins Vereinsheim wo ich auf Nachfrage einen Schal sowie Aufkleber bekam. Danach drehte ich noch schnell eine Runde und ging ebenfalls zur Gegengerade wo ich mit Sascha und Björn die Partie schaute.

Für den VfB Fichte Bielefeld konnte es an diesen Spieltag nur ein Motto geben: Verlieren verboten, denn bei einer Niederlage wäre man definitiv abgestiegen. Leichter gesagt als getan für den Tabellenletzten, der ausgerechnet heute auf den Tabellenführer und Oberligaaufsteiger SC Hassel traf doch am Ende wurde es eine ausgeglichene Partie in der die Hausherren gut dagegen hielten und phasenweise sogar die bessere Mannschaft waren. Kurz vor der Pause erzielte Bielefeld das 1:0 und ging so etwas entspannter in die zweite Hälfte. Dort musste man dann den Druck des SC Hassel standhalten was aber nur bis zur 67. Minute klappte, denn da fiel das 1:1. Die Hausherren gaben aber nicht auf und erzielten ihrerseits zehn Minuten vor dem Ende das 2:1. In den letzten Minuten wurde dann noch gezittert bis der erlösende Schlusspfiff die drei Punkte amtlich machte. Durch den Sieg über den SC Hassel verbleibt der VfB Fichte Bielefeld zwar auf den letzten Platz, hat aber nur noch vier Punkte Rückstand auf das rettende Ufer (Platz 13). Die Abstiegsfrage ist somit erst mal um eine Woche vertagt.

Zum Wichtigen Heimspiel gegen den SC Hassel kamen knapp 125 Zuschauer, darunter auch vielleicht 30 Fans aus Gelsenkirchen, ins Stadion Rußheide. Die aktiven Heimfans hatten sich am linken Rand der Haupttribüne eingefunden und zeigten hinter ihren Zaunfahnen zu Spielbeginn eine Schwenkfahne. Die Gästefans hatten sich ebenfalls auf der Haupttribüne eingefunden, aber weiter mittig, und präsentierten als Intro hinter ihren Zaunfahnen einen Bierkranzregen. Supportmäßig waren ab und an mal die Heimfans zu hören wobei der Schlachtruf "Fichte, Tanne, Nadelholz" besonders hervorstach.

Nach Spielende fuhren wir zurück nach Gelsenkirchen wo ich mich von meinen beiden Mitfahrern verabschiedete und dann weiter nach Hause fuhr.

Beste Grüße gehen heute nach Gelsenkirchen an Sascha und Björn.

Stadion:

Die BZA Stadion Rußheide befindet sich im Bielefelder Stadtteil Mitte zwischen einem Wohngebiet und einem Park und kommt als Oval mit Tartanbahn und Rasenbelag daher. Blickfang des Stadions ist die überdachte Haupttribüne mit ihren sieben Reihen Sitzbänken welche in der Mitte durch die Sprecherkabine und den Presseplätzen unterbrochen sind. Von der Tribüne verlaufen sieben bis neun Stufen um den Platz und geben so dem Stadion eine geschlossene Form. Hinter der Haupttribüne befindet sich noch das Vereinsheim welches auf den schönen Namen Nadelholz hört. Eine Anzeigetafel ist zwar nicht vorhanden, dafür aber vier Flutlichtmasten die in den Ecken stehen. Der 1999 gegründete Verein (Fusion aus VfB 03 Bielefeld und SpVgg Fichte Bielefeld) hat es zwar nie über die Oberliga hinausgeschafft (in der Saison 2008/09 spielte man mal in der ersten Runde des DFB Pokals gegen Borussia Mönchengladbach, wich aber in die Schüco Arena von Arminia Bielefeld aus) doch das Stadion war schon Austragungsort der 2.Bundesliga. In der Saison 1979/80 musste der DSC Arminia Bielefeld für ein paar Spiele in der Rußheide wechseln da die damalige Alm renoviert wurde. Fassungsvermögen: 12.000 Plätze (2.000 Sitz und 10.000 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Mühlenstraße 121, 33607 Bielefeld

Für Bahnfahrer: Vom Ostbahnhof Bielefeld zunächst rechts in Auf dem langen Kampe und dann sofort wieder rechts auf den Trachtenweg. Am Ende rechts, die Bahnlinie unterqueren und dann sofort links auf den Wanderweg. Diesen bis zum Ende folgen, dann rechts und am Stauteich I nochmals rechts. Weg folgen bis das Stadion auf der rechten Seite erscheint (Fußweg ab Bahnhof: Ca. 10 Minuten). Wichtiger Hinweis: Die Regionalbahn 73 vom HBF zum Ostbahnhof fährt stündlich einmal!!

BZA_Stadion_Rußheide

BZA_Stadion_Rußheide

BZA_Stadion_Rußheide BZA_Stadion_Rußheide

BZA_Stadion_Rußheide

BZA_Stadion_Rußheide

BZA_Stadion_Rußheide

BZA_Stadion_Rußheide

BZA_Stadion_Rußheide

BZA_Stadion_Rußheide

BZA_Stadion_Rußheide

BZA_Stadion_Rußheide

BZA_Stadion_Rußheide

BZA_Stadion_Rußheide

BZA_Stadion_Rußheide

BZA_Stadion_Rußheide

Zurück zur Homepage