SV Kray 04 II 1 ( 0:2 )

SC Werden-Heidhausen IV 3

Liga: Kreisliga C Essen Süd/Ost Gruppe 1, 26.Spieltag

Datum: Sonntag 08. Mai 2016

Anstoß: 11:00 Uhr

Stadion: Kray-04-Stadion Essen - Kray

Zuschauer: 15 (keine Gästefans) 4.000 Plätze

Bericht:

Am heutigen Sonntagmorgen stand das letzte Spiel des langen Wochenendes auf dem Zettel und so hatte man für Matthias zum Abschluss seiner Tour in den Ruhrpott noch einen schönen Ground in Essen rausgesucht. Gegen 10:00 Uhr holte man seinen Kollegen wie gewohnt in Wattenscheid ab und schon 20 Minuten später waren wir am Stadion Kray des SV Kray 04 angekommen. Auf der anschließenden Fotorunde beließ ich es bei einer handvoll Bilder da ich schon letztes Jahr den Ground gemacht hatte und nachdem Matthias auch seine Bilder im Kasten hatte stellten wir uns auf eine Längsseite auf um das Spiel zu schauen.

Fünf Spieltage vor dem Saisonende ging es für beide Teams um kaum noch etwas, denn während die Zweite vom SV Kray nur noch darauf bedacht war die Saison nicht als Letzter (bzw. Vorletzter da eine Mannschaft zurückgezogen hatte) abzuschließen könnte die Vierte von Werden-Heidhausen theoretisch noch aufsteigen was aber in Anbetracht der Tatsache, dass man am nächsten Spieltag spielfrei hat eher unwahrscheinlich erscheint. Trotzdem war man von Beginn an die bessere Mannschaft und lag zur Halbzeitpause schon mit 2:0 in Front. Auch im zweiten Abschnitt bestimmten die Gäste das Geschehen und machten frühzeitig den Deckel auf die Partie als man das 3:0 schoss. Am Ende reichte es für den SV Kray dann nur noch zum 1:3 Ehrentreffer und der Erkenntnis das man neben einem möglichen Abschneiden auf dem letzten Platz auch Gefahr läuft am Ende sogar 100 Gegentore zu bekommen (momentan liegt man bei 90). Der SC Werden-Heidhausen IV hingegen macht sogar noch einen Platz gut und klettert nach den Sieg von Sieben auf Sechs.

Gerade mal 15 Zuschauer wollten sich das Heimspiel der zweiten Mannschaft vom SV Kray ansehen. Gästefans und Support dementsprechend Fehlanzeige.

Nach Spielende brachte man Matthias noch zum Bahnhof Kray-Süd wo man sich von seinen Kollegen verabschiedete und ihm noch eine gute Heimreise wünschte. Während Matthias zurück nach Bochum fuhr wo er sich zum Abschluss noch das Spiel VfL Bochum gegen den BTSV Eintracht Braunschweig anschaute fuhr ich wieder zurück nach Hause wo ich das Wochenende ausklingen ließ.

Beste Grüße gehen auch heute wieder nach Chemnitz an Matthias.

Stadion:

Das Kray-04-Stadion (benannt nach dem Verein) befindet sich im Essener Stadtteil Kray in einem Industriegebiet und kommt als reiner Fußballplatz mit Aschebelag daher. Kommt man von der Straße zur Anlage fallen zunächst einmal die alten gemauerten Kassenhäuschen auf die aber nicht mehr in Benutzung sind. Geht man dann weiter runter kommt man zum eigentlichen Eingang wo man ein modernes Kassenhäuschen vorfindet. Prunkstück der Anlage ist zweifellos die kleine Haupttribüne auf der Hauptseite die über elf Stufen verfügt welche nach oben hin kürzer werden und ganz oben über einen kleinen Unterstand verfügt. Dieses Bauwerk scheint aber schon mehrere Jahre auf dem Buckel zu haben, denn nicht nur die Stufen sind krumm und schief sondern auch der Wellenbrecher, welcher sich schon leicht nach vorne neigt. Ein weiterer Blickfang der Anlage ist der zweite kleine Unterstand welcher sich hinter einem Tor auf einem Graswall befindet und schräg zur Eckfahne positioniert wurde. Der Graswall hingegen verläuft noch bis hinter das Tor wo er dann nach unten abfällt wo sich noch diverse Container befinden. Die Gegengerade verfügt ebenfalls über einen kleinen Graswall auf dem neben einigen Bänken auch ein Podest aus Beton zu finden ist. Die zweite Hintertorseite kommt dagegen ohne Ausbau aus, hier stellt man sich ebenerdig ans Geländer um die Spiele zu verfolgen. Eine Flutlichtanlage ist vorhanden, eine Anzeigetafel dagegen nicht. Alles in allen hat der SV Kray mit seinem Stadion eine Anlage mit Charme wie man sie in der heutigen Zeit der modernen Kunstrasenplätze nur noch selten findet. Fassungsvermögen: 4.000 Plätze (4.000 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Schönscheidtstraße 141, 45307 Essen

Für Bahnfahrer: Vom HBF Essen mit der Buslinie 146 (Essen Wackenberg) bis zur Haltestelle Schönscheidtstraße fahren und dort aussteigen. Danach links auf die Schönscheidtstraße und den Straßenverlauf knapp 600 Meter folgen. Zum Schluss noch einmal links in eine kleine Seitenstraße abbiegen und man kommt zur Anlage (Fußweg ab Haltestelle: Ca. 10 Minuten).

Kray-04-Stadion Kray-04-Stadion

Kray-04-Stadion

Kray-04-Stadion

Kray-04-Stadion

Kray-04-Stadion

Zurück zur Homepage