Ticket

FC Olympia Bocholt 2 ( 1:1 )

SF Königshardt 2

Liga: Bezirksliga Niederrhein Gruppe 6, 23.Spieltag

Datum: Donnerstag 24. März 2016

Anstoß: 19:30 Uhr

Stadion: Olympia-Stadion am Hünting Bocholt

Zuschauer: 70 (ca. 10 Gästefans) 10.000 Plätze

Bericht:

Kurz vor dem Osterwochenende bekam ich vom Ratinger Chris eine Whats App Nachricht ob ich Lust hätte an Gründonnerstag auf Stadionsuche zu gehen da der Amateurbereich an diesen Abend die meisten Spiele austragen wollte. Auf die Frage was er sich denn konkretes vorgestellt hatte dachte er an das Stadion von Olympia Bocholt direkt neben dem Ground vom 1.FC Bocholt. Da mir die Idee zusagte machten wir auch gleich aus uns wie immer in Buschhausen zu treffen und mit meinem Auto dann weiter nach Bocholt zu fahren. So trafen wir uns am Abend gegen 18:30 Uhr am Treffpunkt und über die A3 fuhren wir nach Bocholt. Dort kamen wir um 19:00 Uhr am Stadion an und nachdem das Auto abgestellt wurde gingen wir zu Kasse wo wir für unser Geld sogar gute Eintrittskarten bekamen. Im Stadion ging es zunächst ins Vereinheim wo ich neben Aufklebern auch einen Schal ergattern konnte und nachdem wir wieder draußen waren drehten wir unsere Runde und schauten dann die Partie.

Der Tabellenzehnte Olympia Bocholt empfing an diesen Abend den Tabellenführer der Bezirksliga Gruppe 6 SF Königshardt und von Beginn an machten es die Hausherren den Favoriten nicht leicht. In den ersten Minuten war man die bessere Mannschaft und konnte nach 18 Minuten sogar mit 1:0 in Führung gehen. Erst danach wachten die Gäste auf und erspielten sich in der Folgezeit immer wieder Chancen doch erst fünf Minuten vor dem Halbzeitpfiff gelang ihnen auch der Ausgleichstreffer. Im zweiten Abschnitt wurde es dann eine ausgeglichene Partie doch die Feldvorteile lagen jetzt bei den Oberhausenern die in der 72. Minute die Partie sogar drehten und lange wie der sichere Sieger aussahen. In der Schlussphase warfen die Hausherren noch mal alles nach vorne doch gefährlich wurde es für den Tabellenführer erst mal nicht. In der dritten Minute der Nachspielzeit gab es noch mal einen Angriff des FC Olympia Bocholt in dessen Verlauf es die Hausherren tatsächlich noch schafften das 2:2 zu schießen. Angepfiffen wurde dann auch nicht mehr. Der FC Olympia Bocholt erkämpft sich am Ende einen Punkt und klettert dadurch zwei Plätze nach oben auf Rang acht. Die SF Königshardt werden sich zwar über zwei verlorene Punkte ärgern aber mit zehn Punkten Vorsprung auf Platz Zwei kann man mit dem Punkt am Ende auch leben.

An diesen Abend fanden sich knapp 70 Zuschauer, darunter vielleicht auch zehn Fans aus Oberhausen, im Olympia-Stadion am Hünting ein. Support wie schon bei den letzten besuchten Spielen Fehlanzeige.

Nach Spielende fuhren Chris und ich zurück nach Oberhausen Buschhausen wo ich meinen Mitfahrer am Treffpunkt wieder absetzte und dann weiter nach Hause fuhr.

Beste Grüße gehen mal wieder an den Ratinger Chris.

Stadion:

Das Olympia-Stadion am Hünting (benannt nach dem Verein sowie einer vorbeiführenden Straße) befindet sich nördlich der Innenstadt in einem großen Sportpark und kommt reiner Fußballplatz mit Rasenbelag daher. Das Stadion besitzt auf allen vier Seiten Ausbau wobei sich der größte auf der Hauptseite befindet wo sich eine Stehtribüne mit 19 Stufen vom Eingangsbereich zum Ende des Vereinsheims erstreckt. Von dort gehen dann noch zehn Stufen weiter bis zur nördlichen Hintertorseite die vier Stufen besitzt welche bis zur Gegengerade verlaufen und dort ebenfalls zu finden sind. Die südliche Hintertorseite dagegen steht für sich alleine und besitzt fünf Stehstufen sowie daneben einen gemauerten Sprecherturm. Ein weiteres Detail findet man auf der Gegengerade wo mittig zwischen den Auswechselbänken die Stufen durch ein gemauertes Podest unterbrochen sind vor dem man ein Dach montiert hat sodass man hier sogar überdacht die Spiele verfolgen kann. Nett ist auch der Spielertunnel auf der Hauptseite unterhalb der Stehtribüne der die Stufen unterteilt und mehr an einen Löwengang erinnert. Eine Flutlichtanlage ist vorhanden, eine Anzeigetafel dagegen nicht. Fassungsvermögen: 10.000 Plätze (10.000 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Am Hünting 15, 46399 Bocholt

Für Bahnfahrer: Vom Bocholter Bahnhof mit dem Stadtbus C4 bis Bocholt Bustreff fahren und dort den Taxibus T11 (muss telefonisch bestellt werden) bis zur Haltestelle Up de Welle benutzen. Von dort weiter in den Hünting und nach wenigen Metern erscheint die Anlage auf der rechten Seite.

Olympia-Stadion_am_Hünting Olympia-Stadion_am_Hünting

Olympia-Stadion_am_Hünting

Olympia-Stadion_am_Hünting

Olympia-Stadion_am_Hünting

Olympia-Stadion_am_Hünting

Olympia-Stadion_am_Hünting

Olympia-Stadion_am_Hünting

Olympia-Stadion_am_Hünting

Olympia-Stadion_am_Hünting Olympia-Stadion_am_Hünting

Olympia-Stadion_am_Hünting

Olympia-Stadion_am_Hünting

Zurück zur Homepage