Ticket

Neusser EV 4 ( 2:0/3:2/4:4 )

EC Lauterbach 2012 5 n. P.

Liga: 1. Liga West Endrunde, 02. Spieltag

Datum: Samstag 02. Januar 2016

Anstoß: 20:30 Uhr

Arena: Eissporthalle im Südpark Neuss

Zuschauer: 145 (ca. 30 Gästefans) 3.312 Plätze

Tore: 1:0 Jaime Lindt 6.Minute

2:0 Sascha Drehmann 18.Minute

2:1 Pierre Dominik Wex 26.Minute

3:1 Sascha Drehmann 27.Minute

3:2 Pierre Dominik Wex 31.Minute

4:2 Holger Schrills 43.Minute

4:3 Benjamin Schulz 47.Minute

4:4 Pierre Dominik Wex 60.Minute

4:5 Jakob Fardoe im Penaltyschießen

Bericht:

Das neue Jahr 2016 war noch nicht ganz zwei Tage alt da ging es auch schon wieder on Tour wenn auch nur in Sachen Sporthopping. Am gestrigen Samstag bestand mal wieder die Möglichkeit eine der noch fehlenden Eishallen in NRW zu kreuzen und so entschied man sich für die Eissporthalle im Südpark in Neuss wo am Abend der Neusser EV auf den EC Lauterbach 2012 treffen sollte. Da mein Vater auch Lust auf die erste Tour des neuen Jahres hatte fuhren wir am Samstagabend gegen 19:00 Uhr los Richtung Neuss wo wir nach 40 minütiger Fahrt ankamen und das Auto auf dem großen Parkplatz des Südparks abstellten. An der Kasse bekamen wir für unser Geld nette Eintrittskarten und am Fanstand gab es für mich neben Aufklebern auch einen neuen Schal für die Sammlung. Da noch Zeit war drehten wir eine kleine Fotorunde, holten uns in der Pistenbar was zu trinken und setzten uns dann auf die Haupttribüne Richtung Heimbereich von wo wir die Partie schauten.

Am zweiten Spieltag der Endrunde in der 1. Liga West (ehemals Regionalliga West) traf der noch sieglose Neusser EV auf dem ebenfalls sieglosen EC Lauterbach 2012 doch das erste Drittel gehörte ganz klar den Hausherren, die schon nach sechs Minuten mit 1:0 in Front gingen und bis zur Drittelpause noch auf 2:0 erhöhten. Im zweiten Drittel konnten zwar die Luchse (Spitzname des EC Lauterbach) früh den Anschlusstreffer erzielen doch nur eine Minute später hatte der NEV den alten Zweitorevorsprung wieder hergestellt. Die Gäste ließen sich aber dadurch nicht entmutigen sondern spielten weiter nach vorne und kamen in der 31. Minute zum erneuten Anschlusstreffer. Das letzte Drittel verlief dann komplett ausgeglichen auch wenn die Hausherren schon in der 43. Minute erneut auf zwei Tore davonzogen, die Gäste kamen nur vier Minuten später wieder zurück und erzielten erneut den Anschlusstreffer. Die letzten Minuten wurden dann noch mal spannend, denn beide Teams suchten die Endscheidung bzw. den Ausgleichstreffer. Dieser fiel tatsächlich und zwar in buchstäblich letzter Sekunde. Als sich der Neusser EV gedanklich schon auf den ersten Sieg in der Endrunde einzustellen gedachte schafften die Luchse Lauterbach auch den Gewühl heraus das 4:4 zu erzielen und so das Penaltyschießen zu erzwingen. In diesen blieben dann die Gäste Sieger und fuhren am Ende ihrerseits den ersten Sieg in der Endrunde ein.

Das erste Heimspiel der 1. Liga West Endrunde im neuen Jahr wollten sich 145 Zuschauer, darunter auch gut 30 Fans aus dem hessischen Lauterbach, in der Eissporthalle Neuss anschauen. Beide Fanlager an diesen Abend sogar mit kleinen aber feinen Support wobei besonders die Heimfans auffielen, die auch mal was humorvolles Richtung Gästefans von sich gaben wie etwa: "Ohne Lauter seit ihr nur ein Bach".

Nach Spielende fuhren Paps und ich wieder nach Hause wo wir gegen 23:30 Uhr wieder ankamen.

Arena:

Die Eissporthalle im Südpark (benannt nach dem Park in dem sie steht) befindet sich im Neusser Stadtteil Reuschenberg im sogenannten Südpark und kommt als betagtere Eishalle daher. Die Eissporthalle verfügt über zwei Längstribünen mit jeweils zehn Reihen Sitzschalen ohne Lehne sowie einer Hintertortribüne mit sieben Reihen roten Sitzschalen mit Lehne. Die zweite Hintertorseite hingegen besitzt keinen Ausbau, hier stellt man sich ebenerdig an die Bande um die Spiele zu verfolgen. Gleiches gilt natürlich auch für die anderen drei Seiten wo man sich wahlweise unten an die Bande oder oben auf den Tribünen hinstellen kann. Besondere Details sind noch das geschwungene Dach mit seinen Holzverstrebungen sowie das große Stadtwappen welches an der Wand oberhalb der Hintertortribüne hängt. Die Halle besitzt eine ausreichende Beleuchtung sowie eine kleine digitale Anzeigetafel welche sich hinter der unausgebauten Hintertorseite befindet. Fassungsvermögen: 3.312 Plätze (2.312 Sitz und 1.000 Stehplätze)

Anfahrt:

Adresse: Jakob-Koch-Straße 1, 41466 Neuss

Für Bahnfahrer: Vom Bahnhof Neuss Süd links auf die Bergheimer Straße und dem Straßenverlauf lange folgen (man unterquert zwischenzeitlich die Autobahn A46). Hinter der Autobahn rechts in Am Südpark und dort der Straße folgen bis auf der rechten Seite die Eishalle erscheint (Fußweg ab Bahnhof: Ca. 25 Minuten).

Eissporthalle_im_SŁdpark

Eissporthalle_im_SŁdpark

Eissporthalle_im_SŁdpark

Eissporthalle_im_SŁdpark

Eissporthalle_im_SŁdpark

Eissporthalle_im_SŁdpark

Eissporthalle_im_SŁdpark

Eissporthalle_im_SŁdpark

Zurück zur Homepage