Club Emek United Oberhausen 8 ( 4:0 )

TB Oberhausen II 1

Liga: Testspiel

Datum: Sonntag 12. Juli 2015

Anstoß: 15:00 Uhr

Stadion: Sportanlage Herderstraße Oberhausen - Alt-Oberhausen

Zuschauer: 15 (Vier Gästefans) 1.000 Plätze

Bericht:

Zum Abschluss des Testspielwochenendes wollte man in der Heimatstadt noch einen weiteren Verein kreuzen und so entschied ich mich für den Club Emek United Oberhausen welcher auf der Sportanlage des Post SV Oberhausen beheimatet ist. Gegen 14:15 Uhr von zu Hause losgefahren kam man schon nach 15 Minuten an der Anlage an wo man den Ground betrat und zunächst im Vereinsheim nach Aufklebern (hatte man nicht) fragte. Draußen schnell noch ein paar Fotos von der mittlerweile umgebauten Anlage gemacht und dann das Spiel geschaut.

Es wurde eine einseitige Angelegenheit, denn Emek Oberhausen war den Gästen heute in allen Belangen überlegen. Schon zur Halbzeit führten die Hausherren mit 4:0 und legten im zweiten Abschnitt noch vier weitere Tore drauf. Am Ende stand ein ungefährdeter 8:1 Testspielsieg (TB Oberhausen II kam spät noch zum Ehrentreffer) für Club Emek Oberhausen auf dem Zettel der auch in der Höhe verdient war.

Das heutige Testspiel wollten sich 15 Zuschauer, darunter auch vier Fans von TBO, anschauen. Support nicht vorhanden.

Stadion:

Die Platzanlage des Post SV Oberhausen hört auf den schlichten Namen Herderstraße und ist nach der anliegenden Straße benannt, die an der Anlage endet. Am Eingang wird man erst mal aus einem alten Bauwagen begrüßt, der in den Vereinsfarben angestrichen, als Kassenhäuschen fungiert. Ansonsten hat sich seit meinem letzten Besuch einiges getan auf der Anlage. Im Zuge des Umbaus auf Kunstrasen wurde der Platz näher zum Vereinsheim geschoben und das Stankett erneuert (früher schwarz-gelb angestrichen) sowie die Zuschauerwege gepflastert. Ausbau findet man auf beiden Längsseiten in Form eines kleinen Graswalls vor während die Hintertorseiten ohne Ausbau auskommen. Um die Spiele zu verfolgen stellt man sich auf allen vier Seiten ebenerdig ans Geländer. Hinter dem Tor auf der Eingangsseite befinden sich noch das Vereinsheim sowie die Umkleidekabinen. Anzeigetafel Fehlanzeige, dafür sechs Flutlichtmasten. Fassungsvermögen: 1.000 Plätze (1.000 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Herderstraße 29, 46045 Oberhausen

Für Bahnfahrer: Vom OB HBF mit der Straßenbahn 112 (Mülheim Kaiserplatz) bis Haltestelle Landwehr fahren. Ein Stück zurücklaufen und rechts den Feldweg nehmen. Man läuft direkt auf die Platzanlage zu (Fußweg ab Haltestelle ca. sechs Minuten).

Sportanlage_Herderstraße

Sportanlage_Herderstraße

Sportanlage_Herderstraße

Sportanlage_Herderstraße

Sportanlage_Herderstraße

Sportanlage_Herderstraße

Zurück zur Homepage