Ticket

TV Voerde 0 ( 0:5 )

MSV Duisburg 14

Liga: Testspiel

Datum: Samstag 27. Juni 2015

Anstoß: 16:00 Uhr

Stadion: Sportanlage Rönskenstraße Voerde - Holthausen

Zuschauer: 2.000 (ca. 1.500 Gästefans) 5.000 Plätze

Bericht:

Am heutigen Samstag stand der zweite Testspielbesuch mit dem MSV an, denn die Zebras gastierten kurz vor der Abreise ins Trainingslager noch beim TV Voerde was mir sogar einen neuen Ground bescheren sollte. Am Morgen noch mit meinem Bruder telefoniert holte mich Alex gegen 15:00 Uhr von zu Hause ab und zu zweit fuhren wir Richtung Voerde. Nach 20 Minuten Fahrt kamen wir an der Anlage an und nachdem wir das Auto in einem Wohngebiet in unmittelbarer Nähe abgestellt hatten ging es Richtung Eingang wo wir uns Tickets zu je sechs Euro kauften. Schnell noch was zu trinken geholt, ein paar Bilder geknipst und dann auf die Hauptseite um das Spiel zu schauen.

Knapp 15 Minuten konnte der A-Ligist die Null halten ehe der MSV den Torreigen begann und bis zur Pause fünf Tore (3x Neuzugang Stanislav Iljutcenko und je einmal Kevin Wolze und Ahmet Engin) erzielte. Auch nach der Pause geizten die Zebras nicht mit Toren und am Ende hatte man sich ein schönes 14:0 auf der nicht vorhandenen Anzeigetafel erspielt. Als Torschützen konnten sich im zweiten Abschnitt noch Kevin Scheidhauer (4x) sowie Martin Dausch, Zlatko Janjic und die beiden weiteren Neuzugänge Thomas Bröcker und Andreas Wiegel (1x) eintragen. Hinzu kam noch ein Eigentor eines Voerder Spielers. Vierter Sieg im vierten Testspiel für den MSV Duisburg der jetzt erst mal für eineinhalb Wochen nach Österreich ins Trainingslager reist um dort am Feinschliff für die kommende Zweitligasaison zu arbeiten.

Zum heutigen Testspiel fanden sich knapp 2.000 Zuschauer, darunter auch gut 1.500 Fans des MSV, in Voerde ein. Wie schon beim Testspiel in Duisburg sah man zwar wieder ein paar Zaunfahnen doch auf Support wurde auch heute verzichtet.

Nach Spielende ging es zurück zum Auto und nach knapp 20 minütiger Rückfahrt hatte mich Alex wieder zu Hause abgesetzt.

Stadion:

Die Sportanlage Rönskenstraße (benannt nach einer vorbeiführenden Straße) befindet sich im Voerder Stadtteil Holthausen am Rande einer Wohnsiedlung und kommt als Oval mit Aschelaufbahn und Rasenbelag daher. Ausbau findet man im weiten Rund auf einer Längsseite wo sich ein Graswall mit sieben eingesetzten Stufen befindet. Dieser Graswall geht noch ein Stück in die beiden Kurven wo er bis zur Hälfte absteigt und man ab da nur noch ebenerdig am Geländer die Spiele verfolgen kann. Ohne Ausbau kommt dagegen die zweite Längsseite daher wo man sich ebenfalls nur ebenerdig ans Geländer stellen kann um die Spiele zu verfolgen. Eine Flutlichtanlage sowie eine Anzeigetafel besitzt die Anlage nicht. Fassungsvermögen: 5.000 Plätze (5.000 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Rönskenstraße 54, 46562 Voerde

Für Bahnfahrer: Vom Bahnhof Voerde zunächst rechts auf die Bahnhofstraße und dann links in die Friedhofstraße. Den Straßenverlauf bis zum Ende folgen und dann halb rechts in die Rönskenstraße. Kurz noch am Parkplatz vorbei bis auf der linken Seite der Eingang zur Anlage erscheint (Fußweg ab Bahnhof: Ca. 15 Minuten).

Sportanlage_Rönskenstraße

Sportanlage_Rönskenstraße

Sportanlage_Rönskenstraße

Sportanlage_Rönskenstraße

Sportanlage_Rönskenstraße

Sportanlage_Rönskenstraße Sportanlage_Rönskenstraße

Sportanlage_Rönskenstraße

Zurück zur Homepage