Ticket

MVV Maastricht 2 ( 2:1 )

Willem II Tilburg 2

Liga: Eerste Divisie, 27.Spieltag

Datum: Freitag 14. Februar 2014

Anstoß: 20:00 Uhr

Stadion: Stadion De Geusselt Maastricht

Zuschauer: 4.516 (ca. 300 Gästefans) 10.000 Plätze

Bericht:

Besuch aus dem Süden der Republik hatte sich für dieses Wochenende angesagt, denn Kollege Aumi kam aus Bamberg nach NRW und so hatte man vorsorglich schon mal per E-Mail die Planung für Samstag und Sonntag festgemacht. Während Aumi für Sonntag einen Westfalendreier aus dem Ärmel zog hatte ich für Samstag ein Spiel in den Niederlanden aus dem Hut gezaubert. Somit hatte man also ein strammes Programm für das Wochenende doch Mitte der Woche sollte noch ein weiteres Spiel hinzukommen. Abends meine Mails gescheckt hatte ich Post von Daniel Cramer (Bochumfan.net) aus Bochum im Postfach, der mir eine Mitfahrgelegenheit nach Maastricht anbot. Da konnte ich schlecht nein sagen und so sagte ich prompt zu. Am Freitag holte mich Daniel dann gegen 17:00 Uhr am Oberhausener HBF ab und über die A40 ging es erst mal nach Duisburg wo wir noch Ralf am dortigen HBF einsammelten. Danach ging es weiter Richtung Roemond und dann gen Süden nach Maastricht. Dort kamen wir gegen 19:00 Uhr an und nachdem wir das Auto in einer Seitenstraße abgestellt hatten ging es zu Fuß Richtung Stadion. Dort angekommen wurde am Fanstand erst mal ein neuer Schal gekauft und an der Kasse zwei Karten (Daniel hatte sich per Internet schon eine Karte besorgt) zu je 16 Euro für die Gegengerade geordert. Nach einer kleinen Fotorunde ging es für uns hoch in unseren Block wo wir auf den Anstoß warteten.

In einem recht guten Zweitligaspiel waren es beide Teams die von Beginn an Akzente setzten, schöne Spielzüge zeigten und sich gute Chancen erspielten. In der 15. Minute ging der Tabellenzweite mit 1:0 in Führung doch bis zur Pause konnte Maastricht die Partie wieder drehen, wobei beim zweiten Treffer der Hausherren die Gäste mit einem Eigentor kräftig mithalfen. Langweilig wurde es auch im zweiten Abschnitt nicht und so kam Tilburg fünf Minuten nach Wiederanpfiff zum Ausgleichstreffer. Bis zum Schlusspfiff wogte die Partie hin und her, denn beide Teams wollten heute den Sieg doch am Ende blieb es beim leistungsgerechten 2:2 Remis.

Zum heutigen Freitagabendspiel fanden sich 4.516 Zuschauer, darunter auch knapp 300 Fans aus Tilburg, im Stadion De Geusselt ein. Zum Intro gab es auf Seiten der Heimfans eine Choreo in Form eines großen Spruchbandes in den Farben Rot, Gelb und Grün sowie einer Aufschrift, die wir leider nicht richtig lesen konnten. Dazu wurden noch in den gleichen Farben Luftschlangen in den Abendhimmel geworfen. Die Gästefans hingegen zeigten zu Beginn nur ihre mitgebrachten Fanutensilien wie Schals und Fahnen. Der Support konnte sowohl auf Heimseite wie auch auf Gästeseite heute voll überzeugen wurde es stellenweise doch recht laut im Stadion.

Nach Spielschluss schlenderten wir zurück zum Auto und dann hieß es auch schon wieder ab ins Ruhrgebiet. Nachdem wir zunächst Ralf in Duisburg abgesetzt hatten hieß es für mich in Oberhausen aussteigen wo ich noch zehn Minuten brauchte bis ich selber zu Hause war.

Beste Grüße gehen heute nach Bochum an Daniel (Vielen Dank fürs erneute Mitnehmen) sowie nach Duisburg an Ralf.

Stadion:

Das Stadion De Geusselt (benannt nach dem nahegelegenen Schloss Geusselt) befindet sich nördlich des Stadtzentrums in einem Sport und Freizeitpark und kommt als reines Fußballstadion mit Rasenbelag daher. Das Stadion besitzt vier hochgesetzte Tribünen die nah am Spielfeldrand stehen und mit roten Sitzschalen versehen sind. Die Ecken sind ebenfalls ausgebaut doch findet man hier statt Sitzplätze vier Türme vor die mit Büroräumen ausgestattet sind. Dort befinden sich auch die vier Flutlichtmasten, die hinter den Türmen in den Himmel ragen. Auf einer Hintertorseite gibt es noch eine digitale Anzeigetafel, die Spielstand und Zeit angibt. Fassungsvermögen: 10.000 Plätze (10.000 Sitzplätze).

Anfahrt:

Adresse: Stadionplein 32, 6225 XW Maastricht

Für Bahnfahrer: Vom Bahnhof Maastricht mit der Buslinie 3 bis zur Haltestelle Olympiaweg fahren und dort aussteigen. Dann den Straßenverlauf weiter folgen bis das Stadion auf der linken Seite erscheint.

Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt

Stadion_De_Geusselt

Zurück zur Homepage