Ticket

BV Viktoria Kirchderne 0 ( 0:0 )

SuS Derne 19 0

Liga: Kreispokal DO, 2. Qualifikationsrunde

Datum: Dienstag 27. Mai 2014

Anstoß: 19:30 Uhr

Besonderheit: Abbruch nach 45 Minuten wegen Regens

Stadion: Stadion „An der Weiche“ Dortmund - Kirchderne

Zuschauer: 90 (ca. 20 Gästefans) 3.000 Plätze

Bericht:

Die alte Saison ist noch nicht vorbei, da starten schon in Dortmund die ersten Spiele im Kreispokal für die neue Saison. So was lässt sich der Niederrheinhopper natürlich nicht entgehen und so ging es am Dienstagabend gegen 18:00 Uhr mit Paps Richtung Dortmund Kirchderne wo um 19:30 Uhr das Derby zwischen der BV Viktoria Kirchderne und SuS Derne 19 angepfiffen werden sollte. Gegen 19:00 Uhr kamen wir am Ground an wo wir am Eingang neben einem netten Kassierer auch von einer Hand voll Schnecken begrüßt wurden. Auf unsere recht überraschenden Blicke wegen der Schnecken sagte der Kassierer wir könnten welche haben, er verkaufe sie für einen guten Preis. Da uns aber nicht der Sinn nach Schnecken, sei es als Haustiere oder für die Suppe, stand kauften wir zwei Tickets für das Spiel und machten eine kleine Platzumrundung. Nach und nach trudelten mit Joachim aus Essen sowie David Zimmer aus Dortmund zwei weitere Hopper ein, mit denen wir uns auch die Partie anschauten.

Die Partie begann eigentlich recht gut doch bevor sich beide Teams so richtig einspielen konnten wurden sie aufgrund eines heftigen Regenschauers auch schon wieder ausgebremst. Fortan war von einem flüssigen Spielaufbau nicht mehr die Rede, denn immer wieder blieb der Ball auf der überfluteten Asche liegen oder versank in einer der unzähligen Pfützen. Trotzdem wurde die erste Halbzeit ordnungsgemäß zu Ende gespielt und kaum waren beide Teams in der Kabine verschwunden hörte auch der Regen auf. Der Schiedsrichter wartete trotzdem erst mal 30 Minuten ab und entschied dann, zu unseren Missfallen, die Partie nicht wieder anzupfeifen. Für uns etwas unverständlich, denn nach den 30 Minuten war der Großteil des Wassers schon abgelaufen und der Platz sah, nach unserer Meinung, eigentlich wieder bespielbar aus. So durfte ich aber meinen ersten Spielabbruch im 428. Spiel miterleben.

Das Pokalderby war heute gut besucht, denn knapp 90 Zuschauer, darunter auch vielleicht 20 Gästefans, kamen trotz des starken Regenschauers zur Platzanlage. Support aber Fehlanzeige.

Nach Spielschluss von David und Joachim verabschiedet ging es mit meinem Vater wieder nach Hause.

Beste Grüße gehen heute an nach Essen an Joachim sowie nach Dortmund an David Zimmer.

Stadion:

Das Stadion „An der Weiche“ (meist auch Sportanlage Derner Straße genannt) befindet sich im Dortmunder Stadtteil Kirchderne zwischen einem Wohnort und der Bundesstraße 236 und kommt als reiner Fußballplatz mit Aschebelag daher. Ausbau findet man auf der Anlage auf einer Längsseite in Form von drei Stufen vor, die von der Mittellinie bis knapp vor einer Eckfahne verlaufen und über eine Überdachung verfügen. Der zweite Teil der Längsseite nimmt ein kleines Gebäude ein, in dem sich die Umkleiden für die Spieler befinden. Die Gegenseite sowie die Hintertorseiten kommen dagegen ohne Ausbau aus. Hier stellt man sich ebenerdig ans Geländer um die Spiele zu verfolgen. Eine Flutlichtanlage ist vorhanden, eine Anzeigetafel nicht. Fassungsvermögen: 3.000 Plätze (3.000 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Derner Straße 423b, 44329 Dortmund

Für Bahnfahrer: Zunächst mit der U49 (Dortmund Hacheney) vom Dortmunder HBF bis zur Haltestelle Dortmund Stadtgarten fahren und dort in die U42 (Dortmund Grevel) wechseln. An der Haltestelle Dortmund Kirchderne aussteigen und auf Im Karrenberg gehen. Den Straßenverlauf nach Norden hin bis zum Ende folgen, dann einmal rechts auf die Derner Straße und hinter der Autobahnbrücke rechts Richtung Sportplatz runter (Fußweg ab U-Bahnhaltestelle: Ca. Zehn Minuten).

Stadion_An_der_Weiche

Stadion_An_der_Weiche

Stadion_An_der_Weiche

Stadion_An_der_Weiche

Stadion_An_der_Weiche

Stadion_An_der_Weiche

Stadion_An_der_Weiche

Stadion_An_der_Weiche

Stadion_An_der_Weiche

Stadion_An_der_Weiche

Stadion_An_der_Weiche

Stadion_An_der_Weiche

Stadion_An_der_Weiche

Zurück zur Homepage