Ticket

Achilles 29 Groesbeek 2 ( 0:3 )

FC Den Bosch 4

Liga: Eerste Divisie, 35.Spieltag

Datum: Sonntag 13. April 2014

Anstoß: 14:30 Uhr

Stadion/Arena: Sportpark De Heikant Groesbeek

Zuschauer: 1.430 (ca. 200 Gästefans) 4.500 Plätze

Bericht:

Am heutigen Sonntag stand mal wieder ein Besuch in den Niederlanden an, denn mit dem Sportpark De Heikant sollte nicht nur ein weiterer Zweitligaground fallen, man wollte auch den einzigen Amateurclub (nahm ganz hollanduntypisch zu dieser Saison sein Aufstiegsrecht war) in den beiden Profiligen mal auf die Füße schauen. Als Mitfahrer konnten heute neben den bekannten Gesichtern Ralf und Björn aus Duisburg mit Christian aus Mülheim an der Ruhr auch ein neuer Tourbegleiter begrüßt werden. So hieß es am Sonntagvormittag erst mal nach Mülheim wo man Christian einsammelte und dann weiter nach Duisburg fuhr um Ralf und Björn am HBF abzuholen. Nach einer Stunde Fahrt kamen wir am Sportpark von Achilles 29 an wo man dank netter Ordner auf dem vereinseigenen Parkplatz sein Gefährt abstellen konnte. An der Kasse kauften wir uns Karten zu je zehn Euro mussten aber nach der Kontrolle noch mal zurück zum Auto da Björn mit seiner großen Kamera nicht hineindurfte. Wieder zurück ging es erst mal ins Vereinsheim wo man sich neben einen Schal auch eine Schale Pommes gönnte die geschmacklich durchaus überzeugen konnten. Danach hieß raus ins Stadion wo wir uns links von der Haupttribüne aufstellten und das Spiel verfolgten.

Die erste Halbzeit stand ganz im Zeichen der Gäste aus Hertogenbosch die schon nach acht Minuten mit 1:0 in Führung gingen und auch sonst den Liganeuling aus Groesbeek nicht ins Spiel kommen ließ. Sechs Minuten vor dem Halbzeitpfiff legte Den Bosch noch zwei Tore nach und ging so mit einer nicht gefährdeten 3:0 Führung in die Pause. Nach der Halbzeit sah man aber dann ein komplett anderes Bild auf dem Rasen. Die Hausherren spielten jetzt auch mal mit und mit dem 1:3 in der 54. Minute schöpfte man bei Achilles wieder neuen Mut. Die Gäste zogen sich jetzt mehr und mehr zurück und lauerten auf Konter, kassierten aber in der 68. Minute das 2:3. Danach war es ein offenes Spiel welches erst in der dritten Minute der Nachspielzeit entschieden wurde. Da setzte sich nämlich die Routine des FC Den Bosch durch die noch zum 4:2 Siegtreffer kamen.

Zum heutigen Spiel fanden sich gut 1.430 Zuschauer, darunter auch knapp 200 Fans aus Hertogenbosch, im Sportpark De Heikant ein. Support gab es nur von Seiten der Gästefans und das auch nur sporadisch, so dass man die Stimmung heute als ehr mäßig bezeichnen kann.

Nach Spielschluss ging es zurück ins Ruhrgebiet wo man zuerst Ralf und Björn in Duisburg absetzte und in Mülheim einen weiteren Zwischenstopp machte um Christian zu verabschieden. Danach ging es direkt nach Oberhausen.

Beste Grüße gehen an Ralf und Björn aus Duisburg sowie an Christan aus Mülheim an der Ruhr.

Stadion:

Der Sportpark De Heikant befindet sich leicht nordöstlich des Stadtkerns und besitzt neben einem Hauptfeld mit Rasenbelag auch über zwei Nebenplätze mit jeweils einem Rasen und einen Kunstrasenbelag. Die erste Mannschaft trägt ihre Spiele im Stadion aus welches auf zwei Seiten über überdachte Tribünen verfügt. Die kleinere im Süden ist die Haupttribüne und besitzt auf sechs Reihen blaue und rote Sitzschalen. Die größere im Norden hat zwar keine Sitzplätze dafür aber auch sechs Reihen Stehplätze. Stehen kann man auch links und rechts der Stehtribüne auf jeweils drei Stufen. Weiteren Ausbau findet man noch in den Kurven vor wo man ebenfalls auf drei Stehstufen Platz nehmen kann. Ein Flutlicht ist ebenso vorhanden wie eine Videowand, die hinter einem Tor auf Stelzen montiert worden ist. Fassungsvermögen: 4.500 Plätze (350 Sitz und 4.150 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Cranenburgsestraat 33a, 6561AM Groesbeek

Für Bahnfahrer: Vom Bahnhof Molenhoek mit der Buslinie 564 (Groesbeek Stekkenberg) bis zur Haltestelle Groesbeek Scholen fahren und dort aussteigen. Danach ein kurzes Stück zurücklaufen bis auf der linken Seite die Auffahrt zum Sportpark erscheint.

Sportpark_De_Heikant

Sportpark_De_Heikant

Sportpark_De_Heikant

Sportpark_De_Heikant

Sportpark_De_Heikant

Sportpark_De_Heikant

Sportpark_De_Heikant Sportpark_De_Heikant

Sportpark_De_Heikant

Sportpark_De_Heikant

Sportpark_De_Heikant

Sportpark_De_Heikant

Sportpark_De_Heikant

Sportpark_De_Heikant

Sportpark_De_Heikant

Zurück zur Homepage