Ticket

Lommel United 3 ( 1:0 )

KFC Dessel Sport 0

Liga: Tweede Klasse, 31.Spieltag

Datum: Samstag 04. April 2015

Anstoß: 20:00 Uhr

Stadion: Soevereinstadion Lommel

Zuschauer: 4.000 (ca. 30 Gästefans) 12.911 Plätze

Bericht:

Nach dem Kreispokalspiel bei Adler Oberhausen gingen Aumi und ich zurück zum HBF Oberhausen wo wir auf Björn trafen, der das Abendspiel in Lommel ebenfalls mitnehmen wollte. Zu dritt fuhren wir in meinem Wagen gegen 17:30 Uhr Richtung Belgien wo wir nach knapp eineinhalbstündiger Fahrt ankamen. Das Auto konnte direkt am Stadion kostenlos am Seitenstreifen abgestellt werden und nachdem wir uns an den Kassen Tickets für die Gegengerade zu je 15 Euro gekauft hatten ging es hinein und erst mal in den Fanshop wo es neben Aufkleber für Björn auch wieder Schals für Aumi und mich gab. Danach machten wir unsere kleine Runde um das Stadion und betraten dann die Vereins/Fankneipe wo wir uns noch mit Getränken eindeckten ehe wir unsere Plätze auf der Tribüne einnahmen.

Der Tabellenzweite Lommel hatte am Abend im Derby (beide Städte liegen nur 20 Km auseinander) gegen den 14. Dessel Sport keine Probleme drei Punkte einzufahren. Von Beginn an dominierte man die Partie und ging schon nach 17 Minuten mit 1:0 (Leandro Trossard) in Führung. Auch danach blieb es ein Spiel auf ein Tor doch leider versäumten es die Hausherren schon früh den Sack zuzumachen. Die Gäste hingegen verirrten sich nur sporadisch im Strafraum von Lommel United und so hieß es nach 45 Minuten nur 1:0 für die Hausherren. Paukenschlag dann nach der Halbzeit als zunächst Lommel in der 54. Minute durch einen Foulelfmeter auf 2:0 erhöhte (Romero Regales) und Dessel Sport ab der 60. Minute nach einer Ampelkarte nur noch zu zehnt die Partie beenden musste. In der 68. Minute war die Partie dann entschieden als Romero Regales mit seinem zweiten Tor des Abends das 3:0 erzielte (nebenbei sein 20. Treffer in der Saison, damit führt er weiter die Torjägerliste an). Bis zum Schlusspfiff konnte es sich Lommel United dann noch erlauben weitere Chancen liegen zu lassen, denn von den Gästen kam nach dem 0:3 nichts mehr. Am Ende ein verdienter Sieg für Lommel die somit rein rechnerisch die Play Offs buchen können. Dessel Sport hingegen wird wohl noch bis zum Ende um den Klassenverbleib zittern müssen.

Das abendliche Derby zog am Samstag 4.000 Zuschauer, darunter leider nur 30 Fans aus Dessel, ins Soevereinstadion Lommel. Gelegentlicher Support der Heimfans während die Gästefans kaum bis gar nicht in Erscheinung traten. Aufgefallen waren noch die drei Zaunfahnen des niederländischen Erstligisten FC Utrecht im Heimblock von Lommel United. Ob hier eine Fanfreundschaft besteht kann aber nur vermutet werden.

Nach Spielschluss gingen wir zurück zum Auto und fuhren die Strecke wieder zurück nach Oberhausen. Gegen 23:30 Uhr war man wieder am HBF angekommen und nachdem man sich von Aumi und Björn verabschiedet hatte fuhr man nach Hause wo man um kurz vor zwölf die Haustüre aufschloss.

Beste Grüße gehen ein weiteres Mal nach Bamberg an Aumi und nach Duisburg an Björn.

Stadion:

Das Soevereinstadion (früher auch Stedelijk Sportstadion genannt) befindet sich nördlich des eigentlichen Stadtkerns von Lommel in einem kleinen Waldgebiet und kommt als reines Fußballstadion mit Rasenbelag daher. Prunkstück des sehr schönen Stadions sind die beiden überdachten Längstribünen die sich im Westen und Osten des Grounds befinden. Die Westtribüne ist hierbei die Haupttribüne und verfügt über sieben Reihen Gelbe Sitzschalen im Unterrang während der obere Teil aus VIP Räumen besteht. Die Osttribüne hingegen besteht aus einer Vortribüne mit 13 Stufen sowie der eigentlichen Tribüne mit 18 Reihen blauen und gelben Sitzschalen. Auch die beiden Hintertorseiten geizen nicht mit Ausbau und besitzen jeweils 13 Stufen wobei die südliche Hintertorseite in der Mitte durch einen Graswall unterbrochen ist. Neben vier modernen Flutlichtmasten, die in den Ecken stehen gibt es noch eine einfache digitale Anzeigetafel die in der nördlichen Hintertorseite zu finden ist. Fassungsvermögen: 12.911 Plätze (5.000 Sitz und 7.911 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Speelpleinstraat 20, 3920 Lommel

Für Bahnfahrer: Vom Bahnhof Lommel Station die Buslinie 58 (Beringen - Lommel) bis zur Haltestelle Lommel Sportcentrum nehmen und dort aussteigen. Stadion befindet sich direkt an der Haltestelle.

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Soevereinstadion

Zurück zur Homepage