Ticket

FC Emmen 3 ( 0:0 )

Fortuna Sittard 2

Liga: Eerste Divisie, 32.Spieltag

Datum: Freitag 03. April 2015

Anstoß: 20:00 Uhr

Stadion: JenS Vesting Stadion Emmen

Zuschauer: 3.680 (ca. 50 Gästefans) 8.600 Plätze

Bericht:

Am gestrigen Freitag war es soweit, die erste Ostertour mit Aumi stand auf dem Programm und wie schon im vorherigen Bericht erwähnt sollte es nach Holland gehen wo am Abend die Eerste Divisie mit der Partie FC Emmen gegen Fortuna Sittard besucht werden sollte. Gegen 17:00 Uhr machte ich mich Richtung Oberhausen HBF auf wo man sich mit Aumi treffen wollte und nach einem kurzen Plausch ging es auch schon in Aumis Wagen Richtung Niederlande. Nach einer recht ruhigen Fahrt kamen wir um kurz vor Sieben am Stadion des FC Emmen an und da wir noch gut eine Stunde Zeit hatten machten wir erst mal eine kleine Runde um den Ground ehe wir den Südosteingang nahmen wo wir uns Tickets für die Gegengerade zu je 12 Euro kauften. Nach Betreten des Stadions gönnten wir uns am Fanshop noch jeder einen Schal und gingen dann, nachdem wir noch ein paar Innenraumfotos geschossen hatten, auf unsere Tribüne wo wir uns auf Höhe der Mittellinie gute Plätze organisierten.

Im ersten Abschnitt war der Tabellensechste FC Emmen die aktivere Mannschaft, verpasste es aber gegen den 18. Der Liga Fortuna Sittard schon früh in Führung zu gehen. Trotz guter Chancen der Hausherren ging es nach 45 Minuten torlos in die Kabinen und kaum war die zweite Halbzeit angepfiffen stand es auch schon 1:0 für Emmen (52. Minute Tim Siekman). Obwohl in Rückstand geraten spielte Sittard jetzt mutiger und setzte in der Offensive immer wieder Nadelstiche. In der 62. Minute nahm sich Joeri Schroijen dann ein Herz und hielt aus der Distanz einfach mal auf den Kasten der Hausherren drauf und tatsächlich landete der Ball zum 1:1 in die Maschen. Emmen merkte man die Verunsicherung jetzt spürbar an, denn die Gäste blieben am Drücker und bekamen nur vier Minuten nach dem Ausgleich einen Elfmeter zugesprochen. Roel Janssen übernahm die Verantwortung und versenkte die Kugel sicher zur 2:1 Führung für Fortuna Sittard. Die Partie nahm jetzt an Spannung zu, denn beide Teams lieferten sich fortan einen offenen Schlagabtausch. In der 79. Minute gelang dem FC Emmen zunächst durch Cas Peters der erneute Ausgleich ehe man in der 90. Minute doch noch zum 3:2 Siegtreffer (Leandro Resida) kam. Nach einer turbulenten zweiten Halbzeit holt der FC Emmen am Ende glücklich die drei Punkte, bleibt aber weiter Sechster in der Tabelle. Sittard hingegen verliert am Ende nicht nur das Spiel sondern auch einen Platz und findet sich jetzt auf dem 19. und damit vorletzten Platz wieder.

Das gestrige Abendspiel in Emmen wollten rund 3.680 Zuschauer, darunter auch knapp 50 Fans aus Sittard, live im Stadion verfolgen. Beide Fanlager mit ordentlicher Zaunbeflaggung aber auch mit mäßigen Support und nur gelegentlichen Sprechchören.

Nach Spielschluss fuhren Aumi und ich wieder zurück nach Oberhausen wo wir nach einem kurzen Zwischenstopp an einer Autobahntankstelle gegen 12 Uhr nachts wieder ankamen. Nachdem man mit Aumi kurz noch die Uhrzeit für den nächsten Tag besprochen und sich dann verabschiedet hatte fuhr man nach Hause.

Beste Grüße gehen nach Bamberg an Aumi.

Stadion:

Das JenS Vesting Stadion (benannt nach dem Sponsor JenS Security; Vesting=Festung) befindet sich östlich der eigentlichen Stadt im Stadtteil Barger-Oosterveld in einem großen Sportpark und kommt als reines Fußballstadion mit Kunstrasenbelag daher. Das Stadion verfügt über vier freistehende und hochgesetzte Tribünen die komplett mit Sitzschalen bestückt sind und über ein Dach verfügen. Die Haupttribüne besitzt überdies noch einen großen VIP Bereich während sich der Gästebereich in einen abgezäunten Block auf der nördlichen Hintertortribüne befindet. Eine digitale Anzeigetafel in der Nordostecke ist genauso vorhanden wie das Flutlicht welches auf vier Gittermasten in den Ecken montiert wurde. Fassungsvermögen: 6.800 Plätze (6.800 Sitzplätze).

Anfahrt:

Adresse: Stadionplein 1, 7825 SG Emmen

Für Bahnfahrer: Vom Bahnhof Emmen Station mit der Buslinie 26 (Coevorden via Zwartemeer) bis zur Haltestelle Emmen Stadionplain fahren und dort aussteigen. Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Stadion.

Zurück zur Homepage