Ticket

SG Wacker Walsum 2 ( 1:1 )

SV Walsum 1919 2

Liga: Kreisliga A DU/MH/DIN Gruppe 2, 19.Spieltag

Datum: Sonntag 23. März 2014

Anstoß: 15:00 Uhr

Stadion: Sportanlage Kerskensweg Duisburg - Walsum

Zuschauer: 100 (ca. 20 Gästefans) 2.500 Plätze

Bericht:

Fast ein Jahr nach meinen 100ersten Ground stand an diesen Märzwochenende schon das nächste Jubiläum vor der Türe, denn an diesen Sonntag sollte der 200erste Ground bei mir fallen. Recht unspektakulär ging es dafür in die Nachbarstadt Duisburg wo man sich mit Björn die Sportanlage Kerskensweg rausgesucht hatte. Gegen 14:20 Uhr in Oberhausen losgefahren kam man 15 Minuten vor dem Anstoß am Platz an und zehn Minuten später traf auch Björn ein, sodass wir zusammen zur Kasse gingen. Dort für vier Euro ein Ticket gekauft ging es erst mal zum Imbissstand um sich bei Wackers Hexenküche ein verteufelt gutes Gericht (sehr leckere Currywurst mit Pommes) zubereiten zu lassen. Dort gab es auch für jeden von uns einen Aufkleber und später für mich noch einen neuen Schal. Während wir unsere warme Mahlzeit zu uns nahmen rollte auch schon der Ball auf der roten Asche.

Das Walsumer Derby konnte sich durchaus sehen lassen. Beide Teams die meiste Zeit zwar im Mittelfeld unterwegs aber bei schnellen Vorstößen wurde es auch schon mal gefährlich in den Strafräumen. In der 24. Minute waren es zunächst die Hausherren, die eine ihrer Chancen nutzten um mit 1:0 in Führung zu gehen doch praktisch im Gegenzug fing man sich den Ausgleich. Im zweiten Abschnitt waren es dann die Gäste die durch einen Elfmeter in der 75. Minute in Führung gingen, sich aber vier Minuten vor dem Ende noch den Ausgleich einfingen. Am Ende ein verdientes Remis zwischen den beiden Walsumer Clubs.

Zum Derby fanden sich heute gut 100 Zuschauer, darunter auch knapp 20 Fans der Gäste, auf der Sportanlage ein. Support gab es heute aber nicht.

Stadion:

Die Sportanlage Kerskensweg (benannt nach der einer vorbeiführenden Straße) befindet sich im Duisburger Stadtteil Walsum in einem Industriegebiet und kommt als Oval mit Aschelaufbahn und Ascheplatz daher. Ausbau findet man hier zwar nur auf einer Seite vor, dafür aber in Form von sechs windschiefen Stufen die in der Mitte sogar über einen überdachten Unterstand (hier befindet sich auch der Grill, den man liebevoll „Wackers Hexenküche“ getauft hat) verfügen. Die Kurven und die Gegengerade sind hingegen nicht ausgebaut, hier stellt man sich ebenerdig ans Geländer um die Spiele zu verfolgen. Hinter der Gegengerade befindet sich noch das große zweistöckige Vereinsheim welches über eine eigene Terrasse verfügt. Ein Flutlicht ist vorhanden, eine Anzeigetafel nicht. Fassungsvermögen: 2.500 Plätze (2.500 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Kerskensweg 40, 47179 Duisburg

Für Bahnfahrer: Vom HBF Duisburg mit der Straßenbahnlinie 903 (Dinslaken Bahnhof) bis zur Haltestelle Duisburg Fasanenstraße fahren und dort aussteigen. Danach ein kleines Stück zurücklaufen und links in die Holtener Straße abbiegen. Den Straßenverlauf knapp 800 Meter folgen und dann links auf den Hülsermannshof abbiegen. Danach sofort rechts (Kerskensweg) und den Straßenverlauf folgen bis auf der rechten Seite die Anlage erscheint (Fußweg ab Haltestelle: Ca. 10 Minuten).

Sportanlage_Kerskensweg

Sportanlage_Kerskensweg

Sportanlage_Kerskensweg

Sportanlage_Kerskensweg

Sportanlage_Kerskensweg

Sportanlage_Kerskensweg

Sportanlage_Kerskensweg

Sportanlage_Kerskensweg

Sportanlage_Kerskensweg

Sportanlage_Kerskensweg

Sportanlage_Kerskensweg

Sportanlage_Kerskensweg

Sportanlage_Kerskensweg

Sportanlage_Kerskensweg

Zurück zur Homepage