SC Frintrop 05/21 III 1 ( 1:1 )

TUSEM Essen III 3

Liga: Kreisliga C Essen Nord/West Gruppe 1, 11.Spieltag

Datum: Sonntag 25. Oktober 2015

Anstoß: 13:00 Uhr

Stadion: Sportanlage Schemmannsfeld Nebenplatz Essen - Frintrop

Zuschauer: 20 (keine Gästefans) 2.500 Plätze

Bericht:

Eigentlich stand für den heutigen Sonntag Oberliga Westfalen in Marl (TSV Marl-Hüls) auf dem Programm doch die kurzfristige Absage meines Mitfahrers sorgte dafür das man sich nach Alternativen umschauen musste. Also einmal die Liste der noch zu erledigten Nebenplätze zu Rate gezogen und beim SC Frintop mal die Paarungen gecheckt. Zu meinem Glück sollten dort um 13:00 Uhr zwei Spiele parallel stattfinden also setzte ich mich gegen 12:20 Uhr ins Auto und fuhr die kurze Strecke nach Oberhausen. An der Sportanlage angekommen stellte man sein Auto auf dem vereinseigenen Parkplatz ab. Zumindest war das der Plan doch nachdem man eine Stellfläche gefunden hatte passierte auch schon das Malheur. Beim einparken kam ich einem beschädigten Bordstein etwas zu nahe was mir einen schönen Reifenschlitzer bescherte. Da ich keinen vernünftigen Wagenheber im Auto hatte rief ich zu Hause an und zehn Minuten später kam mein Vater und zu zweit wechselten wir das Rad. Nachdem alles erledigt war bedankte ich mich bei ihm für die Hilfe und während Paps zur Mittagschicht fuhr konnte ich endlich auf die Anlage und zu Platz 2 wo das Spiel schon seit 10 Minuten lief.

Es war eine mäßige Partie zwischen den beiden Drittvertretungen in der die Hausherren zwar nach zehn Minuten mit 1:0 in Führung gingen, die Gäste aber in der 33. Minute schon den Ausgleich erzielten. In der zweiten Halbzeit war es dann die Dritte von TUSEM, die nach zehn Minuten in Führung ging und in der 70. Minute dank eines Eigentores auf 3:1 erhöhte. Am Ende konnten die Gäste die Führung über die Zeit bringen und so in der Tabelle einen Platz nach oben von neun auf acht klettern. Die Dritte von Frintrop hingegen bleibt mit sechs Punkten 12. mit gerade mal zwei Siegen aus elf Spielen.

Trotz parallel stattfindenden Spiel der Zweiten Mannschaft wollten knapp 20 Zuschauer die Dritte des SC Frintrop heute spielen sehen. Support und Gästefans wie zu erwarten Fehlanzeige.

Stadion:

Die Sportanlage Schemmannsfeld besitzt neben dem Ascheplatz an der Hauptstraße noch einen zweiten Ascheplatz der nördlich des ersten Spielfelds liegt, aber in Nord-Süd Achse ausgerichtet ist. Wie bei Platz Eins gibt es auch am Platz Zwei auf einer Längsseite Ausbau in Form von drei Stufen sowie einen Unterstand der sich auf der Stufenanlage befindet und eine gemauerte Rückwand besitzt. Die drei anderen Seiten kommen dagegen ohne Ausbau aus. Um die Spiele zu verfolgen stellt man sich einfach ebenerdig ans Geländer. Eine Flutlichtanlage ist vorhanden, eine Anzeigetafel aber nicht. Fassungsvermögen: 2.500 Plätze (2.500 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Schemmannsfeld 27, 45359 Essen

Für Bahnfahrer: Vom Essener HBF mit der Straßenbahnlinie 105 bis Haltestelle Unterstraße fahren. Bahn hält direkt am Ground.

Sportanlage_Schemmannsfeld_Nebenplatz

Sportanlage_Schemmannsfeld_Nebenplatz

Sportanlage_Schemmannsfeld_Nebenplatz

Sportanlage_Schemmannsfeld_Nebenplatz

Sportanlage_Schemmannsfeld_Nebenplatz

Sportanlage_Schemmannsfeld_Nebenplatz

Sportanlage_Schemmannsfeld_Nebenplatz

Sportanlage_Schemmannsfeld_Nebenplatz

Zurück zur Homepage