Ticket

SV Haesen Hochheide 0 ( 0:0 )

SV Schwafheim II 2

Liga: Kreisliga B Moers Gruppe 2, 05.Spieltag

Datum: Dienstag 14. Oktober 2014

Anstoß: 19:30 Uhr

Stadion: Sportanlage Rheinpreußenstraße Nebenplatz Duisburg - Hochheide

Zuschauer: 60 (ca. 10 Gästefans) 1.500 Plätze

Bericht:

Die neue Hoppingwoche sollte genauso beginnen wie die letzte aufgehört hatte, nämlich mit einem Besuch in der Nachbarstadt Duisburg und dafür hatte man sich in der Kreisliga B Moers das Nachholspiel zwischen dem SV Haesen-Hochheide und der Zweiten vom SV Schwafheim ausgesucht. Wenn der Dienstag zum Hoppen lockt darf natürlich mein Vater nicht fehlen und so fuhren wir am Abend Richtung Duisburg los wo wir die Anlage gegen 19:00 Uhr erreichten. An der Kasse zwei Euro hingelegt bekamen wir zwei recht skurrile Eintrittskarten in die Hand gedrückt und nachdem wir die Anlage betreten hatten ging es ins Vereinsheim wo wir uns was zu trinken holten und dann das Spiel verfolgten.

Dies entpuppte sich leider als trister Oktoberkick, denn beide Teams erspielten sich kaum Torchancen, hielten sich dafür aber oft im Mittelfeld auf. Nach einer torlosen ersten Halbzeit waren es im zweiten Abschnitt die Gäste die in der 60. Minute für das erste Tor der Partie sorgten. Der zweite und somit letzte Treffer an diesen Tag erzielte ebenfalls der SV Schwafheim II der somit einen späten 2:0 Auswärtssieg feiern konnte.

Zum Nachholspiel kamen heute 60 Zuschauer, darunter auch knapp 10 Fans der Gäste, zur Sportanlage Rheinpreußenstraße. Support aber Fehlanzeige.

Stadion:

Die Sportanlage Rheinpreußenstraße (benannt nach einer vorbeiführenden Hauptstraße) befindet sich im Duisburger Stadtteil Hochheide in einem Wohngebiet und besitzt zwei Plätze mit Aschebelag. Die heutige Partie wurde auf dem Nebenplatz ausgetragen der als reiner Fußballplatz daherkommt und auf einer Längsseite über zwei kleine Stufen mit Graswall verfügt. Ansonsten stellt man sich ebenerdig mit etwas Abstand zum Spielfeld (ein Gestänge fehlt hier gänzlich) auf um die Spiele zu verfolgen wobei eine Hintertorseite nicht für Zuschauer zugänglich ist. Ein Flutlicht ist vorhanden, eine Anzeigetafel nicht. Eine Besonderheit stellt der Achebelag da, der hier nicht einen braunen Farbton besitzt sondern eine leicht schwarze Farbe aufweist. Fassungsvermögen: 1.500 Plätze (1.500 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Rheinpreußenstraße 128, 47198 Duisburg

Für Bahnfahrer: Vom Duisburger HBF wahlweise mit der Buslinie 926 (Duisburg Birkenstraße) oder 929 (Neukirchen-Vluyn Vluyner Südring) bis zur Haltestelle Ottostraße fahren und dort aussteigen. Danach die Straße zurück bis zur großen Kreuzung und dann rechts auf die Rheinpreußenstraße. Diese ein gutes Stück folgen bis auf der rechten Seite die Anlage erscheint (Fußweg ab Haltestelle: Ca. 10 Minuten).

Sportanlage_Rheinpreußenstraße_Nebenplatz

Sportanlage_Rheinpreußenstraße_Nebenplatz

Sportanlage_Rheinpreußenstraße_Nebenplatz

Sportanlage_Rheinpreußenstraße_Nebenplatz

Sportanlage_Rheinpreußenstraße_Nebenplatz

Sportanlage_Rheinpreußenstraße_Nebenplatz

Sportanlage_Rheinpreußenstraße_Nebenplatz

Sportanlage_Rheinpreußenstraße_Nebenplatz

Zurück zur Homepage