Ticket

SC 20 Oberhausen 4 ( 2:0 )

Fvg Schwarz Weiß Alstaden 0

Liga: Bezirksliga Niederrhein Gruppe 6, 10.Spieltag

Datum: Mittwoch 23. Oktober 2013

Anstoß: 19:30 Uhr

Stadion: Sportanlage Knappenstraße Oberhausen - Stadtmitte

Zuschauer: 300 (ca. 60 Gästefans) 1.000 Plätze

Bericht:

Nachdem man den Auftakt mit dem Kreispokalspiel in Oberhausen erfolgreich abgeschlossen hatte blieb man auch am Mittwoch in der eigenen Stadt, denn in der Bezirksliga sollte das Duell zwischen dem SC 20 Oberhausen und der Fvg Schwarz Weiß Alstaden stattfinden. Als Mitfahrer konnten heute Ralf und Björn aus Duisburg gewonnen werden, die ich gegen 18:30 Uhr am HBF Oberhausen abholte. Nach einer kurzen Fahrt von knapp 10 Minuten kamen wir auch schon an der Anlage an wo wir das Auto am Seitenrand abstellten und zur Kasse gingen. Für fünf Euro kauften wir uns Tickets, nahmen noch das kostenlose Vereinsheft mit und betraten die Anlage. Nach einer kleinen Fotorunde stellten wir uns auf der Gegengerade auf und verfolgten die Partie.

Und die begann gleich mit einem sintflutartigen Wolkenbruch und binnen weniger Minuten stand der gesamte Platz unter Wasser (man konnte sogar die Ersatzbälle beim wegschwimmen beobachten). Unbeeindruckt dessen lief die Partie aber weiter und der erste Aufreger konnte in der 12. Minute notiert werden, als ein Spieler der Hausherren nach einem Foul die rote Karte zu sehen bekam. Trotz der numerischen Überlegenheit schaffte es Alstaden nicht das Heft in die Hand zu nehmen und so kam der SC 20 in der 21. Minute zum 1:0. Nach einem weiteren Tor für die Männer vom Knappenmarkt drei Minuten vor der Pause ging es mit einer 2:0 Heimführung in die Halbzeit. Nach der Halbzeit waren die Gäste zwar weiterhin bemüht, das bessere Team war aber heute die in Unterzahl spielende Mannschaft von SC 20 Oberhausen, die in der 64. Minute erst das 3:0 machten und in der 75. Minute den Sack mit dem 4:0 endgültig zuschnürten.

Zum Bezirksligaderby fanden sich heute knapp 300 Zuschauer, darunter auch 60 Fans der Gäste, auf der Sportanlage ein. Support, wie gestern schon, Fehlanzeige.

Nach Spielschluss meine beiden Mitfahrer zurück zum HBF gebracht und den Heimweg angetreten.

Beste Grüße nach Duisburg an Ralf und Björn.

Stadion:

Die Sportanlage Knappenstraße (benannt nach der vorbeiführenden Straße) befindet sich im Oberhausener Stadtteil Stadtmitte in einem Wohngebiet und kommt als reiner Fußballplatz mit Aschebelag daher. Ausbau findet man hier auf einer Längsseite in Form von drei Stufen vor auf denen zwei Blöcke a 12 blaue Sitzschalen montiert wurden. Auf den drei anderen Seiten kann man sich hingegen nur ebenerdig ans Geländer stellen. Eine Flutlichtanlage ist vorhanden, eine Anzeigetafel nicht. Fassungsvermögen: 1.000 Plätze (24 Sitz und 976 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Knappenstraße 141, 46047 Oberhausen

Für Bahnfahrer: Vom HBF Oberhausen mit der Buslinie 143 (Essen Borbeck Bf) bis zur Haltestelle Knappenmarkt fahren und dort aussteigen. Danach die Knappenstraße ein Stück zurücklaufen und rechts abbiegen (man bleibt weiter auf derselben Straße). Nach wenigen Metern erscheint der Eingang zur Anlage auf der rechten Seite.

Sportanlage_Knappenstraße

Sportanlage_Knappenstraße

Sportanlage_Knappenstraße

Sportanlage_Knappenstraße

Sportanlage_Knappenstraße

Sportanlage_Knappenstraße

Sportanlage_Knappenstraße

Sportanlage_Knappenstraße

Sportanlage_Knappenstraße

Sportanlage_Knappenstraße

Sportanlage_Knappenstraße

Sportanlage_Knappenstraße

Zurück zur Homepage