Ticket

FC Eindhoven 2 ( 1:1 )

FC Emmen 2

Liga: Eerste Divisie, 12.Spieltag

Datum: Samstag 12. Oktober 2013

Anstoß: 16:30 Uhr

Stadion: Jan Louwers Stadion Eindhoven - Stratum

Zuschauer: 2.018 (Ca. 40 Gästefans) 5.400 Plätze

Bericht:

Kurz vor dem Wochenende flatterte bei mir im virtuellen Postfach eine Mail von Ralf aus Duisburg ins Haus, der mir eine Mitfahrgelegenheit bei Kollege Daniel Cramer (leitet auch die Homepage Bochumfan.net) für den Samstag nach Eindhoven anbot. Da ich Samstag eh arbeiten musste, das Spiel beim FC Eindhoven aber erst um 16:30 Uhr losging konnte man ohne Bedenken zusagen. Als Treffpunkt wählten wir den Oberhausener HBF aus und so ging es am Samstag nach der Arbeit zunächst nach Hause und von dort direkt zum HBF wo man auch bald auf Ralf traf. Jetzt hieß es nur noch auf unser Groundhoppertaxi warten und während wir so am Parkplatz standen und uns unterhielten kamen alsbald zwei Polizisten (standen mit ihren Einsatzwagen schon länger dort) auf uns zu und fragten uns worauf wir den warteten. Wir beide uns kurz erklärt, verabschiedeten sich beide wieder und kurz darauf kam auch schon Daniel in Begleitung seines Vaters auf den Parkplatz gefahren und schon konnte die Tour nach Eindhoven beginnen. Die Fahrt dorthin verlief relativ ereignislos doch kurz vor dem Ziel versperrte uns eine Baustelle den Weg so dass wir erstmal knapp 20 Minuten planlos umherfuhren. Schlussendlich fanden wir aber das Stadion und den dazugehörigen Parkplatz wo wir das Auto abstellten und zum Stadion liefen. An der Kasse suchten wir uns Sitzplätze auf der Gegengerade für 13 Euro aus und bevor es hinein ging kaufte ich mir am Fanstand noch einen Schal für meine Sammlung. Drinnen konnten wir uns zu großen Teilen frei bewegen was uns erlaubte einige nette Bilder zu machen. Nachdem wir unsere Plätze auf der Tribüne eingenommen hatten warteten wir nur noch auf den Anstoß der pünktlich um 16:30 Uhr ertönte.

Zum Spitzenspiel in der Eersten Divisie empfing der Tabellenvierte FC Eindhoven heute den Tabellenfünften FC Emmen im heimischen Jan Louwers Stadion doch statt eines Spitzenspiels wurde es höchstens ein gutklassiger Kick mit einigen guten aber auch schlechten Phasen. Nach dem Führungstreffer der Gäste in der 23. Minute schaffte der FCE noch vor der Pause der Ausgleich und so ging es mit einem 1:1 in die zweiten 45 Minuten. Dort schaffte es der FC Eindhoven sogar die Partie zu drehen doch aus dem Sieg wurde trotzdem nichts, denn in der zweiten Minute der Nachspielzeit schaffte es der FC Emmen noch den letztlich verdienten Ausgleich zu erzielen. Eine Minute später gab es dann zwar noch eine rote Karte für einen Gästespieler doch am Ergebnis änderte sich nichts mehr.

2.018 Zuschauer, darunter vielleicht 40 Fans aus Emmen, kamen heute zum Heimspiel ins Stadion. Ein wenig Support gab es von einer kleinen Gruppe rund um die Ultras Eindhovia, die ihre Mannschaft immer mal wieder unterstützten. Aus dem Gästeblock war dagegen kaum was zu vernehmen. Nach Spielschluss ging es zurück zum Auto und dann nach Oberhausen wo man sich bei Daniel fürs fahren bedankte und sich von ihm und seinen Vater sowie von Ralf verabschiedete.

Beste Grüße nach Duisburg an Ralf sowie nach Bochum an Daniel und seinen Vater.

Stadion:

Das Jan Louwers Stadion (benannt nach einem berühmten Spieler des FC Eindhoven) liegt im südlichen Teil der Stadt Eindhoven im Stadtteil Stratum im sogenannten Sportpark Aalsterweg und kommt als reines Fußballstadion mit Kunstrasenbelag daher. Ausbau findet man in diesen recht netten kleinen Stadion auf drei Seiten vor d.h. die Tribünen verlaufen Hufeisenförmig um den Platz und stehen alle für sich alleine. Die Haupttribüne ist dabei die markanteste der drei vorhandenen, denn diese besteht aus drei einzelnen Tribünen wobei der mittlere Teil wohl älteren Datums zu seien scheint. Alle drei Tribünenelemente verfügen über ein kleines Giebeldach und über blaue Sitzschalen. Die Gegengerade sowie die ausgebaute Hintertorseite sind neueren Datums und kommen mit einem Flachdach sowie weiteren blauen Sitzschalen daher. Die zweite Hintertorseite ist dagegen unausgebaut. Das Flutlicht steht ganz klassisch in den vier Ecken auf Gittermasten während die Anzeigetafel mittig auf der ausgebauten Hinterseite montiert wurde. Fassungsvermögen: 5.400 Plätze (5.400 Sitzplätze).

Anfahrt:

Adresse: Charles Roelslaan 1, 5644 HX Eindhoven

Für Bahnfahrer: Von Eindhoven Centraal zur Haltestelle 18 Septemberplein laufen und dort wahlweise die Buslinie 171 oder 172 nehmen. An der Haltestelle Theo Koomenlaan aussteigen und ein Stück zurücklaufen bis man links in die gleichnamige Straße abbiegen kann. Zum Schluss noch einmal die zweite Straße links ein (Charles Roelslaan) und nach wenigen Metern steht man vor dem Stadion.

Jan_Louwers_Stadion

Jan_Louwers_Stadion

Jan_Louwers_Stadion Jan_Louwers_Stadion

Jan_Louwers_Stadion

Jan_Louwers_Stadion

Jan_Louwers_Stadion

Jan_Louwers_Stadion

Jan_Louwers_Stadion

Jan_Louwers_Stadion

Jan_Louwers_Stadion

Jan_Louwers_Stadion

Jan_Louwers_Stadion

Jan_Louwers_Stadion

Jan_Louwers_Stadion

Jan_Louwers_Stadion

Zurück zur Homepage