Ticket

FC Kray 3 ( 1:0 )

SV Bergisch Gladbach 09 2

Liga: Regionalliga West, 35.Spieltag

Datum: Dienstag 07. Mai 2013

Anstoß: 19:30 Uhr

Stadion: Kray Arena Essen - Kray

Zuschauer: 155 (ca. 10 Gästefans) 2.500 Plätze

Bericht:

Dank Nachholtermine in der Regionalliga West konnte man heute einen weiteren Schritt Richtung Komplettierung der Liga machen und so endschied man sich nach Essen Kray zu fahren wo die beiden Fastabsteiger FC Kray und SV Bergisch Gladbach nach den letzten Strohhalm greifen wollen. Mit dem Auto gegen 18:45 Uhr losgefahren bremste ein Unfall auf der Danziger Straße in Mülheim das Weiterkommen abrupt ab. Nach knapp fünf Minuten war man auf der Autobahn A40 Richtung Essen doch ein weiterer Unfall dort ließ das Zeitpuffer gegen null sinken und so kam man knapp fünf Minuten vor Anstoß an der Sportanlage an wo man weitere sieben Minuten brauchte ehe man sein Auto abstellen konnte. So kam ich erst fünf Minuten nach Anpfiff an der Kasse an wo ich mir ein Ticket für fünf Euro kaufte und hinein ging (ein Heft und ein Schal wurden erst in der Halbzeitpause geholt).

In einer von beiden Teams flott geführte Partie gingen die Hausherren schon nach einer Minute mit 1:0 in Führung und erhöhten elf Minuten nach der Pause sogar auf 2:0. Bergisch Gladbach steckte aber nicht auf sondern kam schon nach drei Minuten zum 2:1 Anschlusstreffer. Die Partie blieb weiter offen und obwohl die Gäste Chancen hatten, den Ausgleich zu erzielen waren es die Kicker aus Essen Kray, die in der 75. Minute das 3:1 schossen. Eine Minute vor Ende der regulären Spielzeit kam Bergisch Gladbach nochmals ran als man das 3:2 erzielte doch am Ende sollten die Hausherren jubeln, die drei wichtige Punkte einfahren konnten. Trotz der drei Punkte von heute wird es wohl für den FC Kray nicht reichen während die Gäste langsam für die Mittelrheinliga planen können.

Gerade mal 155 Zuschauer, darunter vielleicht 10 Fans der Gäste, kamen bei Starkregen zum Heimspiel des FC Kray. Ein wenig Support gab es von einer kleinen Gruppe Krayer Fans die aber immer mal wieder mit Beleidigungen Richtung Gästetrainer Schacht negativ auffielen. Dem Gästetrainer gehörte aber auch die Szene des Spiels, denn als die Teams zur Pause in die Kabinen gingen kam es zu einen Wortgefecht zwischen einem Krayer Fan und Dietmar Schacht in deren Verlauf sich Schacht wütend umdrehte und aus Versehen einen Ordner anrempelte. Statt sich aber zu endschuldigen schuppst der gute Schacht den Ordner ein weiteres Mal und gab ihm noch zu verstehen dass er nicht im Weg stehen soll. Nur leider entpuppte sich der Ordner als Polizist der sofort den Trainer hinter lief und nach seinen Personalien fragte. In dem ganzen Tumult kamen noch weitere Ordner sowie Vereinsverantwortliche beider Teams hinzu und ein weitere Fan hinter mir meinte nur: „Aha, hier wird wohl mit zweierlei Maß gemessen. Andere bekommen dafür zwei Jahre Stadionverbot.“ Am Ende durfte sich Dietmar Schacht nicht nur eine Niederlage abholen sondern auch ein schönes Ordnungsgeld.

Stadion:

Die Kray Arena (ehr ein bessere Sportanlage) befindet sich im Essener Stadtteil Kray inmitten eines Wohngebiets und kommt mit einem neuen Kunstrasenbelag daher. Ausbau ist faktisch fast gar nicht vorhanden sieht man mal vom schönen Vereinsheim mit Balkon und einem kleinen hölzernen Unterstand auf derselben Seite ab. Ansonsten stellt man sich ebenerdig ans Geländer um die Spiele zu verfolgen. Im Moment befindet sich noch eine Tribüne im Bau, die aber dank Anwohnerklagen erstmal nicht zu Ende gebaut werden kann. Neben einer Flutlichtlichtanlage gibt es auch eine kleine elektronische Anzeigetafel auf dem Gelände. Fassungsvermögen: 2.500 Plätze (2.500 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Buderusstraße 20a, 45307 Essen

Für Bahnfahrer: Vom Bahnhof Essen-Kray Nord der Krayer Straße ca. einem Kilometer folgen (man überquert einmal die A40) und dann rechts in die Kiwittstraße abbiegen. Danach sofort rechts in die Marienstraße und dann die ersten Möglichkeit links in die Buderusstraße rein. Am Ende befindet sich der Eingang zur Sportanlage (Fußweg ab Bahnhof: Ca. 20 Minuten).

Kray-Arena

Kray-Arena

Kray-Arena

Kray-Arena

Kray-Arena

Kray-Arena

Kray-Arena

Kray-Arena

Kray-Arena Kray-Arena Kray-Arena Kray-Arena

Kray-Arena

Kray-Arena

Kray-Arena

Kray-Arena

Kray-Arena

Kray-Arena

Kray-Arena

Zurück zur Homepage