Ticket

TuS Koblenz 1 ( 0:0 )

SC Freiburg II 1

Liga: Regionalliga Südwest, 31.Spieltag

Datum: Samstag 13. April 2013

Anstoß: 14:00 Uhr

Stadion: Stadion Oberwerth Koblenz

Zuschauer: 1.890 (keine Gästefans) 9.500 Plätze

Bericht:

Zum zweiten Mal in diesem Jahr sollte es nach Rheinland-Pfalz gehen wo mit dem Koblenzer Stadion Oberwerth der nächste Ground in der Regionalliga Südwest gekreuzt werden sollte. Anfang der Woche ein Wochenendticket der deutschen Bahn besorgt fuhr man am Samstagmorgen mit Mutter als Tourbegleiter zum Oberhausener HBF wo es mit dem RE 5 (Rheinexpress) Richtung Düsseldorf ging. Dort stieg noch der zweite Tourbegleiter für den heutigen Tag, Thomas aus Wuppertal, hinzu und dann ging es auch schon weiter über die schöne Rheinstrecke bis nach Koblenz. Gegen 12:00 Uhr am HBF angekommen machten wir uns sodann auf den Weg zum Stadion wo wir gegen 13:15 Uhr ankamen. An der Kasse besorgten wir uns Karten für die Gegengerade zu je 12 Euro, nahmen kostenlos noch das Stadionheft mit und am Fanstand konnte noch ein neuer Schal für die eigene Sammlung gekauft werden. Nach einer kleinen Stärkung an der Imbissbude ging es rüber zur Gegengerade und zu unseren Plätzen wo wir auf den Anstoß warteten.

Den ersten Abschnitt der Partie können wir getrost überspringen, denn die 45 Minuten waren Tor wie ereignisarm. Die zweite Halbzeit hingegen begann gleich mit einem Paukenschlag und das im wörtlichen Sinne als Thomas Gentner nach einer Tätlichkeit nicht zu unrecht mit glatt Rot vom Platz flog. In Überzahl begannen die Gäste Druck auf die Hausherren auszuüben und das sollte sich in der 77. Minute bezahlt machen als Sebastian Kerk zum 1:0 für den SC traf. Koblenz wachte aber nochmals auf und kam schon nach drei Minuten zum Ausgleich durch Jerome Assauer. Beim 1:1 blieb es auch nach 90 ehr schwachen Minuten in der sich vor allen der Schiedsrichter heute nicht für höhere Aufgaben qualifizieren konnte.

Zum heutigen Spiel fanden sich gerade mal 1.890 Zuschauer, Gästefans waren nicht angereist, im Stadion Oberwerth ein. Der Support der Heimfans war heute genauso mau wie das Spiel. Laut wurde es eigentlich nur bei den vermehrten „Schieber, Schieber“ Rufen gegen den Schiedsrichter und beim Versuch eines „Koblenz“ Wechselgesangs zwischen Kurve und Gegengerade.

Nach dem Spiel hieß es noch Sightseeing in der Stadt mit dem Besuch des deutschen Ecks (hier fließt auch die Mosel in den Rhein) bevor es um 19:18 Uhr mit dem RE 5 zurück nach NRW ging. Für gehörige Lacher sorgte auf der Rückfahrt der Zugbegleiter, den man leicht für Horst Schlemmer hätte halten können (mit der Stimme wäre er auf jeden Fall das perfekte Double). In Düsseldorf wurde sich von Thomas verabschiedet und um 21:45 Uhr waren Mutter und ich wieder in Oberhausen.

Stadion:

Das Stadion Oberwerth, eröffnet 1935 und benannt nach einem Koblenzer Stadtteil, ist eine weitläufige ovale Schüssel mit Laufbahn und drei ausgebauten Seiten. Prunkstück der Anlage, die zwischen der Autobahn und einem Felsmassiv eingebettet ist, ist die freistehende überdachte Haupttribüne mit ihrem geschwungenen Dach und ihren Holzsitzen. Sitzen kann man auch auf der Gerade auf blauen Sitzschalen die aber unüberdacht sind. Stehplätze findet man in der Kurve auf der Seite mit der Autobahn welche durch ein Marathontor geteilt ist. Hier befindet sich auch die Anzeigetafel in Form einer Videowand. In der gegenüberliegenden Kurve kann man hingegen nur in den Kurvenecken stehen, da der Rest für den Zuschauerverkehr gesperrt ist. Flutlicht findet man im Stadion ganz klassisch in den Ecken in Form von vier Masten. Zu Zweitligazeiten gab es in der gesperrten Kurve sowie hinter der Geraden noch zwei Stahlrohrtribünen die aber im Zuge des sportlichen Abstiegs der TuS bis in die vierte Liga wieder abgebaut wurden. Fassungsvermögen: 9.500 Plätze (2.000 Sitz und 7.500 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Jupp-Gauchel-Straße 10, 56075 Koblenz

Für Bahnfahrer: Vom Koblenzer HBF mit der Buslinie 1 direkt zum Stadion Oberwerth.

Stadion_Oberwerth

Stadion_Oberwerth

Stadion_Oberwerth Stadion_Oberwerth

Stadion_Oberwerth

Stadion_Oberwerth

Stadion_Oberwerth

Stadion_Oberwerth

Stadion_Oberwerth

Stadion_Oberwerth

Stadion_Oberwerth

Stadion_Oberwerth

Stadion_Oberwerth

Zurück zur Homepage