Ticket

TSV Bruckhausen 3 ( 2:1 )

SV Walsum 1919 2

Liga: Kreisliga A DU/MH/DIN Gruppe 2, 14.Spieltag

Datum: Sonntag 08. Dezember 2013

Anstoß: 14:15 Uhr

Stadion: Sportanlage Am Beeckbach Duisburg - Beeck

Zuschauer: 40 (Keine Gästefans) 1.000 Plätze

Bericht:

Der letzte Ground für 2013 sollte an diesen Dezembersonntag in Duisburg fallen und so suchte man sich die Platzanlage des TSV Bruckhausen im Duisburger Stadtteil Beeck raus. Mit dem Auto war man via A42 recht schnell am Platz wo auch schon Björn auf mich wartete. Für zwei Euro gab es an der Kasse eine Wertmarke als Ticketersatz und nach ein paar Fotos konnte die Partie auch schon losgehen.

Der Absteiger tat sich am Anfang schwer gegen gut aufgelegte Gäste, die in der 12. Minute nicht unverdient mit 1:0 in Führung gingen. Danach wurden aber die Hausherren immer stärker und konnten noch vor der Pause die Partie drehen. Im zweiten Abschnitt war die Partie dann offen und beide Seiten konnten gute Chancen vorweisen. In der 75. Minute dann die vermeidliche Entscheidung als Bruckhausen durch einen Elfmeter das 3:1 erzielte, doch nur fünf Minuten später konnte Walsum per 3:2 verkürzen. Die letzten Minuten gehörten dann den Gästen die es aber nicht mehr schafften den Ausgleich zu erzielen. Trotz des Sieges rutscht Bruckhausen einen Platz in der Tabelle ab und das Unternehmen Wiederaufstieg dürfte bei Mittlerweile 19 Punkten Rückstand wohl auch zur Utopie werden.

Gerade mal 40 Zuschauer fanden sich heute beim Spiel ein. Gästefans oder Support suchte man auch heute vergebens.

Nach Spielschluss von Björn verabschiedet ging es für mich über die A42 zurück nach Oberhausen. Ein Jahr mit vielen neuen Grounds und tollen Touren geht somit zu Ende. Insgesamt konnte mit den Niederlanden ein neuer Länderpunkt gemacht werden, es wurden 103 Spiele besucht und 91 neue Grounds gekreuzt.

Beste Grüße gehen ein letztes Mal für dieses Jahr nach Duisburg an Björn.

Stadion:

Die Sportanlage Am Beeckbach (benannt nach einer angrenzenden Straße) befindet sich im Duisburger Stadtteil Beeck hinter einem Wohngebiet und kommt als reiner Fußballplatz mit Aschebelag daher. Ausbau findet man auf der Anlage nur auf einer Seite in Form von drei Stufen vor, die am Eingangsbereich noch über einen kleinen Unterstand verfügen. Die anderen drei Seiten kommen ohne Ausbau aus, dürften aber auch so nicht für Zuschauer freigegeben sein, denn hier gibt es weder ein Gestänge noch einen gepflasterten Weg sondern nur einen Fangzaun, der knapp zwei Meter hinter der Spielfeldmarkierung beginnt. Was der Anlage auch fehlt sind sanitäre Einrichtungen bzw. Umkleidekabinen. Wollen sich die Spieler umziehen oder duschen müssen sie erst knapp 200 Meter bis zur angrenzenden Schule laufen. Ein Flutlicht ist vorhanden, eine Anzeigetafel nicht. Fassungsvermögen: 1.000 Plätze (1.000 Stehplätze).

Anfahrt:
Adresse: Am Beeckbach, 47139 Duisburg

Für Bahnfahrer: Vom Duisburger HBF mit der Straßenbahnlinie 901 (Obermarxloh Schleife) bis zur Haltestelle Beeck Denkmal fahren und dort aussteigen. Danach ein Stück zurücklaufen und links in Lange Kamp abbiegen. Bei der ersten Gelegenheit wieder links in die Karl-Albert-Straße und den Straßenverlauf folgen bis der Platz erscheint (Fußweg ab Haltestelle: Ca. 10 Minuten).

Sportanlage_Am_Beeckbach

Sportanlage_Am_Beeckbach

Sportanlage_Am_Beeckbach

Sportanlage_Am_Beeckbach

Sportanlage_Am_Beeckbach

Sportanlage_Am_Beeckbach

Sportanlage_Am_Beeckbach

Sportanlage_Am_Beeckbach

Zurück zur Homepage