Ticket

Essener SG 99/06 3 ( 1:0 )

SC Werden-Heidhausen II 1

Liga: Kreisliga A Essen Süd/Ost, 14.Spieltag

Datum: Sonntag 10 November 2013

Anstoß: 14:30 Uhr

Stadion: BZA Hubertusburg Essen - Huttrop

Zuschauer: 30 (keine Gästefans) 2.500 Plätze

Bericht:

Der Essener Südosten war bis jetzt immer ein weißer Fleck auf meiner Groundlandkarte doch an diesen Sonntag sollte sich das ändern. Unter Woche mit Ralf geschrieben entschieden wir uns für die BZA Hubertusburg und der Partie Essener SG 99/06 – SC Werden-Heidhausen II und so holte man seinen Duisburger Kollegen am Sonntag gegen 13:45 Uhr am Oberhausener HBF ab und über die A40 ging es Richtung Essener Stadtteil Huttrop. Dort gegen 14:15 Uhr angekommen holte man sich an Kasse zwei Karten für drei Euro und betrat den Ground. Nach einer kleinen Fotorunde stellte man sich auf der Gegengerade auf den Graswall und verfolgte von dort das Spiel.

Dieses war auch recht ansehnlich auch wenn die Hausherren mehr vom Spiel hatten und sich einige gute Chancen erspielten. So gingen die Gastgeber nach 25 Minuten nicht unverdient in Führung doch bis zur Pause blieb es beim knappen 1:0 für die Essener SG. Im zweiten Abschnitt waren es wiederum die Hausherren die hier Akzente setzten und in der 65. Minute auf 2:0 erhöhten. Als fünf Minuten später sogar das 3:0 für ESG fiel hätte die Partie eigentlich entschieden sein sollen doch nur drei Minuten später fiel aus dem Nichts der Anschlusstreffer der Gäste. Das Tor schien Werden-Heidhausen aufgeweckt zu haben, denn jetzt mischte man munter mit und hatte sogar weitere gute Chancen. Die Hausherren versuchten den Vorsprung jetzt über die Zeit zu schaukeln was ihnen am Ende auch gelingen sollte. So blieb es schlussendlich beim 3:1 Erfolg der Essener SG die sich somit in der Tabelle erst mal vor die Gäste schieben.

30 Zuschauer fanden sich am Ende bei bestem Novemberwetter auf der Bezirkssportanlage ein. Support und Gästefans suchte man aber heute vergebens.

Nach Spielschluss brachte man Ralf zurück zum Oberhausener HBF ehe man selbst den Heimweg antrat.

Beste Grüße gehen auch heute wieder an Ralf aus Duisburg.

Stadion:

Die BZA Hubertusburg befindet sich im Essener Stadtteil Huttrop in einem Wohngebiet und kommt als große Anlage mit Kunstrasenhauptplatz, Aschenebenplatz sowie Hockeyfeld daher. Der Hauptplatz besitzt auf der Hauptseite vier kurze hohe Stufen, die sich unterhalb des Vereinsheims befinden. Die Gegengerade sowie die Hintertorseiten haben zwar keinen Ausbau dafür verfügen sie über große Graswälle auf denen man sich genauso bewegen kann wie unten am Gestänge. Hinter einem Tor findet man noch ein sogenanntes Ehrenmal welches an, im Krieg gefallene Vereinsmitglieder erinnert. Ein Flutlicht ist vorhanden, eine Anzeigetafel nicht. Fassungsvermögen: 2.500 Plätze (2.500 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Dinnendahlstraße 25a, 45136 Essen

Für Bahnfahrer: Vom S-Bahnhof Essen – Steele mit der Straßenbahnlinie 109 (Frohnhausen Breilsort) bis zur Haltestelle Dinnendahlstraße fahren und dort aussteigen. Danach links in die gleichnamige Straße laufen und bei der ersten Gelegenheit links abbiegen. Nach wenigen Metern erscheint die Anlage auf der rechten Seite.

BZA_Hubertusburg

BZA_Hubertusburg

BZA_Hubertusburg

BZA_Hubertusburg

BZA_Hubertusburg

BZA_Hubertusburg

BZA_Hubertusburg

BZA_Hubertusburg

BZA_Hubertusburg

BZA_Hubertusburg

BZA_Hubertusburg

BZA_Hubertusburg

BZA_Hubertusburg

BZA_Hubertusburg

BZA_Hubertusburg BZA_Hubertusburg Zurück zur Homepage