Ticket

FC Schalke 04 3 ( 1:0 )

VfB Stuttgart 1

Liga: 1.Bundesliga, 18.Spieltag

Datum: Samstag 21. Januar 2012

Anstoß: 15:30 Uhr

Stadion: Veltins Arena Gelsenkirchen

Zuschauer: 61.673 (ca. 2.500 Gästefans) 61.673 Plätze (Ausverkauft)

Bericht:

Einen Tag vor Heiligabend 2011 machte ich mir schon ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk in Form eines Tickets für das erste Rückrundenspiel der Schalker Knappen gegen VfB Stuttgart am 21. Januar 2012. Damit ging für mich ein kleiner Traum in Erfüllung nach Borussia Dortmund auch den zweiten großen Revierclub mal live zu sehen.

Pünktlich um 13:00 Uhr rollte ich an diesen Samstagvormittag Richtung Gelsenkirchen wo ich nach gut 30 Minuten ankam und das Auto auf einen der vielen großen, aber zu diesem Zeitpunkt noch fast leeren, Parkplätze abstellte. Zu Fuß ging es dann das letzte Stück zur Arena wo man den ersten Eingangsbereich benutzte um aufs Stadiongelände zu kommen. Dort machte man sich auf Richtung zugewiesenen Eingang und auf dem Weg dorthin nahm man noch den Schalker Kreisel, eines der bekanntesten Stadionhefte Deutschlands kostenlos mit. Endlich im inneren der Arena angekommen erst eine Knappenkarte besorgt, denn ohne dieses Stück Plastik bekommt man an den Ständen weder was zu trinken noch zu essen. Also für 20 Euro aufgeladen und sich fürs Spiel noch mal gestärkt bevor es nun endgültig in den Block ging wo man sehnsüchtig auf den Anstoß wartete.

Schalke dominierte von Beginn an die Partie und ging nach einer Ecke in der dritten Minute durch Joel Matip auch verdient in Führung. Nach einer weiteren Chance für die Knappen nur fünf Minuten nach der Führung ließ der Druck der Hausherren erst einmal nach. Stuttgart fand jetzt besser in die Partie doch Chancen blieben bei den Gästen aus, da die Defensive der Schalker hinten sicher stand. Nach der Pause blieb es die ersten Minuten ruhig doch in der 57. Minute schlugen die Schalker erneut zu als Kyriakos Papadopoulos das 2:0 einköpfte. Stuttgart setzte jetzt auf totale Offensive doch weitere Chancen erspielte sich nur S04. Einmal kam Stuttgart dann doch noch mal gefährlich aufs Tor der Hausherren und zwar in der 87. Minute als Shinji Okazaki das einzige Tor der Schwaben an diesen Samstag erzielte. Da war die Partie aber schon längst entschieden, denn in der 80. Minute sorgte Julian Draxler mit dem 3:0 für die Vorendscheidung. Der Sieg der Knappen geht voll und ganz in Ordnung, denn Stuttgart agierte, bis auf drei vier Ausnahmen sehr umständlich vor dem Tor und brachte so die Defensive der Hausherren kaum in Verlegenheit.

Mit 61.673 Zuschauern, darunter gut 2.500 Fans aus Stuttgart, war die Veltins Arena heute restlos ausverkauft. Zum Intro präsentierten beide Fanlager eine Choreo aus Fahnen und Schals und sorgten dann mit teils richtig guten Support dafür, dass es auch auf den Rängen nie langweilig wurde. Ein Kompliment geht an dieser Stelle an die Gäste, die auch nach dem 0:3 ihre Mannschaft noch weiter anfeuerten.

Nach Spielschluss hieß es wieder nach Hause, wo man nach 30 ereignislosen Minuten auch ankam.

Stadion:

„Am 13/14. August 2001 wurde die Arena „Auf Schalke“ (seit 2005 Veltins Arena) feierlich eröffnet und präsentiert sich als Prachtbau mit ausfahrbaren Rasen und verschließbarem Dach. Die Außenfassade ist komplett verglast und wird zu Abendspielen blau beleuchtet. Innen findet man ein reines Fußballstadion vor wo die doppelstöckigen Tribünen nahe am Spielfeld gebaut worden sind und alle Plätze überdacht wurden. Alle Sitzplätze im Stadion sind Blau gehalten und nur der FC Schalke 04 Schriftzug auf der Gegengerade ist mit weißen Sitzen versehen während der Unterrang der Nordkurve sowie der Gästeblock aus Stehplätzen besteht. Weitere Extras sind die Flutlichtstrahler im Stadiondach sowie ein Videowürfel über dem Mittelkreis. Alles im allen hat sich der FC Schalke 04 ein Stadion gebaut was über seinen eigenen Charme verfügt, bei einigen Stadionfans aber auch auf wenig Gegenliebe trifft. So wird auch schon mal von der größten Turnhalle Deutschlands gesprochen, wenn man die Veltins Arena besucht. Ob man sie jetzt mag oder nicht, außergewöhnlich ist die Arena auf jeden Fall. Fassungsvermögen: 61.482 Plätze (45.364 Sitz und 16.118 Stehplätze)“.

Anfahrt:

Adresse: Arenaring 1, 45891 Gelsenkirchen

Für Bahnfahrer: Vom Gelsenkirchener HBF mit der Straßenbahnlinie 302 bis Haltestelle Veltins Arena fahren. Haltestelle befindet sich in Sichtweite der Arena.

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Veltins_Arena

Zurück zur Homepage