Ticket

VfL Bochum 3 ( 1:0 )

DSC Arminia Bielefeld 2

Liga: A-Junioren Bundesliga West, 01.Spieltag

Datum: Sonntag 12. August 2012

Anstoß: 11:00 Uhr

Stadion: VfL Nachwuchszentrum Hiltroper Straße Bochum - Grumme

Zuschauer: 185 (ca. 30 Gästefans) 1.000 Plätze

Bericht:

Der erste Doppler der Saison stand an diesen Sonntag auf den Programm und für die erste Partie hatte man sich den ersten Spieltag der A-Junioren Bundesliga West rausgesucht. So ging es um kurz vor 10 Uhr morgens los Richtung Bochum zum Nachwuchszentrum des VfL wo die A-Junioren des VfL Bochum heute auf die A-Jugend des DSC Arminia Bielefeld traf. Um 10:40 Uhr kam man an der Anlage an und nachdem das Auto auf dem gegenüberliegenden Parkplatz abgestellt wurde machte man sich auf dem Weg zur Kasse wo man für fünf Euro ein Ticket (von der Rolle) kaufte. Nach einem kleinen Rundgang machte man es sich auf der Hauptseite am Gestänge gemütlich und wartete auf den Anstoß.

In einer ehr durchschnittlichen Partie waren es zunächst die Bochumer, die in der 34. Minute in Führung gingen (Joel Reinholz). Sieben Minuten nach Wiederanpfiff gelang den Gästen aber der Ausgleich (Marvin Höner) doch nur zwei Minuten später gingen die VfL Bubis erneut in Führung (Rouven Tünte). Danach plätscherte die Partie erst mal vor sich hin bis in der 77. Minute Bielefeld zum zweiten Mal ausgleichen konnte (Marvin Höner). Aber auch über diesen erneuten Ausgleich konnten sich die Gäste nicht lange freuen, denn weitere drei Minuten später gingen die Gastgeber zum dritten Mal in Führung (Joel Reinholz) und brachten diese am Ende auch über die Zeit.

Zum morgendlichen Kick versammelten sich heute 185 Zuschauer, darunter vielleicht auch 30 Fans aus Bielefeld auf der Anlage. Support gab es keinen bis auf die Torjubel, dafür konnten aber drei Zaunfahnen (zwei auf Bochumer und eine auf Bielefelder Seite) bestaunt werden.

Nach Spielschluss ging es erst mal nach Hause wo man sich die erste Halbzeit der Auswärtspartie des MSV gegen Jahn Regensburg anschaute und froh war, dass man das Grauen (der MSV lag 1:0 zurück und spielte nur noch mit zehn Mann) nicht noch eine zweite Halbzeit lang anschauen musste denn um kurz nach 14:00 Uhr ging es auch schon zum zweiten Spiel des Tages nach Dinslaken Hiesfeld.

Stadion:

Das VfL Nachwuchszentrum wurde am 25. Mai 2003 eröffnet und besitzt neben einem Kunstrasenplatz auch über zwei Rasenplätze (einer für Trainingszwecke) sowie ein großes Funktionsgebäude mit Umkleiden, Schulungsräumen und Gastrobereich. Der Rasenplatz 1 auf dem heute gespielt wurde ist ehr schlicht gehalten und besitzt auf drei Seiten Gestänge an dem man sich ebenerdig aufstellen kann. Während eine Hintertorseite nicht begehbar ist findet man auf der anderen Seite einen kleinen Graswall vor. Neben Flutlicht gibt es auch auf einer Längsseite ein Gerüst das als Kamerapodest fungiert. Fassungsvermögen: 1.000 Plätze (1.000 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Hiltroper Straße 240, 44807 Bochum

Für Bahnfahrer: Vom Bochumer HBF mit der Straßenbahnlinie 318 (Bochum Schürbankstraße) bis zur Haltestelle Bochum Heinrichstraße fahren. Dort in die Buslinie 353 (Bochum Blankensteiner Straße) umsteigen und bis zur Haltestelle Tippelsberg fahren. Von dort sind es nur noch ein paar Meter bis zur Anlage.

VfL-Nachwuchszentrum_Hiltroper_Straße

VfL-Nachwuchszentrum_Hiltroper_Straße

VfL-Nachwuchszentrum_Hiltroper_Straße

VfL-Nachwuchszentrum_Hiltroper_Straße

VfL-Nachwuchszentrum_Hiltroper_Straße

VfL-Nachwuchszentrum_Hiltroper_Straße

VfL-Nachwuchszentrum_Hiltroper_Straße

VfL-Nachwuchszentrum_Hiltroper_Straße

VfL-Nachwuchszentrum_Hiltroper_Straße

VfL-Nachwuchszentrum_Hiltroper_Straße

VfL-Nachwuchszentrum_Hiltroper_Straße

VfL-Nachwuchszentrum_Hiltroper_Straße

VfL-Nachwuchszentrum_Hiltroper_Straße

VfL-Nachwuchszentrum_Hiltroper_Straße

VfL-Nachwuchszentrum_Hiltroper_Straße

Zurück zur Homepage