SC Preußen Duisburg 3 ( 0:4 )

SuS 09 Dinslaken 4

Liga: Kreisliga A DU/MH/DIN Gruppe 2, 25.Spieltag

Datum: Dienstag 22. Mai 2012

Anstoß: 19:30 Uhr

Stadion: Sportanlage „In der Ruhrau“ Duisburg - Duissern

Zuschauer: 20 (ca. fünf Gästefans) 1.000 Plätze

Bericht:

Knapp einen Monat nach meinem letzten Besuch in Essen konnte man an diesen Dienstagabend endlich wieder hoppen gehen, nachdem man dank Überstunden und Samstagsarbeit etwas ausgebremst wurde. Ziel der Tour sollte heute die Sportanlage „In der Ruhrau“ sein wo der heimische SC Preußen Duisburg im Nachholspiel auf SuS 09 Dinslaken traf. Als Mitfahrer konnte heute mein Vater begrüßt werden und so machten wir uns zu zweit auf Richtung Duisburg Duissern wo wir die Anlage in einer kleinen Seitenstraße fanden. Eintritt wurde heute nicht abgehalten und auch ein Vereinsheft gab es dementsprechend nicht, dafür bekam ich in der Halbzeitpause im Vereinsheim aber einen Fanschal für 10 Euro.

Wer nach der ersten Halbzeit zum Besten gegeben hätte das es hier noch mal spannend werden würde wäre wohl nur müde belächelt worden. Dinslaken legte zu Beginn gleich richtig los und ließ den Hausherren kaum eine Minute zum Verschnaufen. So ging auch der 4:0 Halbzeitstand (Torschützen Yasin Ilgar, Karsten Keller, Alexander Scholl und Andrees Minta) für die Gäste vollkommen in Ordnung. Im zweiten Abschnitt zeigten dann aber die Duisburger nochmals Moral und kämpften sich in den folgenden 45 Minuten bis auf ein Tor ran (1x Marcel Schuppan und 2x Oliver Ivanoski). Beinahe wäre ihnen auch noch der Ausgleich gelungen aber eine gelb rote Karte in der Nachspielzeit bremste die Gastgeber aus so dass sich SuS 09 Dinslaken am Ende doch noch über drei glückliche Punkte freuen konnte. Gefallen konnte neben der Partie auch der Schiedsrichter der bei jeder Auswechslung zur Seitenlinie lief und per Pass den neuen Spieler kontrollierte.

Knapp 20 Zuschauer fanden sich heute auf der Sportanlage ein, darunter auch fünf Fans der Gäste. Bis auf den Torjubel gab es aber keinen Support.

Stadion:

Die Sportanlage „In der Ruhrau“ befindet sich im Duisburger Stadtteil Duissern und besitzt neben zwei Rasenplätzen (einer davon als Trainingswiese) auch über einen Kunstrasenplatz. Hauptspielfeld ist der Rasenplatz auf dem heute auch die Partie ausgetragen wurde. Viel Ausbau findet man hier nicht vor, denn bis auf eine Längsseite mit drei Stufen kann man sich auf den anderen Seiten nur ebenerdig niederlassen. Nett anzuschauen ist aber das Vereinsheim das im leichten Villenstil daherkommt und so die Anlage ein wenig aufwertet. Punkten kann der Platz ebenfalls mit der Lage mitten in einer Kleingartensiedlung und den Bäumen die die Anlage umgeben und so für einen idyllischen Touch sorgen. Flutlicht und Anzeigetafel dagegen Fehlanzeige. Fassungsvermögen: 1.000 Plätze (1.000 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Futterstraße 30a, 47058 Duisburg

Für Bahnfahrer: Vom Duisburger HBF mit der U79 zur Haltestelle Duisburg Duissern. Dort aussteigen und die Ackerfährstraße weiter Richtung Norden folgen. Hinter der Bahnunterführung rechts in die Futterstraße abbiegen und Straßenverlauf folgen bis das Vereinsheim des SC Preußen Duisburg auf der rechten Seite erscheint (Fußweg ab Haltestelle: Knapp 15 Minuten).

Sportanlage_In_der_Ruhrau

Sportanlage_In_der_Ruhrau

Sportanlage_In_der_Ruhrau

Sportanlage_In_der_Ruhrau

Sportanlage_In_der_Ruhrau

Sportanlage_In_der_Ruhrau

Sportanlage_In_der_Ruhrau

Sportanlage_In_der_Ruhrau

Sportanlage_In_der_Ruhrau

Sportanlage_In_der_Ruhrau

Sportanlage_In_der_Ruhrau

Sportanlage_In_der_Ruhrau

Sportanlage_In_der_Ruhrau

Zurück zur Homepage