Ticket

BG Dorsten 90 ( 48:42 )

UBC Hannover Tigers 83

Liga: 2.BBL ProB Nord, 06.Spieltag

Datum: Samstag 22. Oktober 2011

Sprungball: 19:30 Uhr

Arena: Juliushalle Dorsten - Holsterhausen

Zuschauer: 400 (ca. 30 Gästefans) 1.155 Plätze

Viertel: 1. Viertel: 20:17

2. Viertel: 48:42

3. Viertel: 70:61

Endstand: 90:83

Bericht:

Sporthopping Teil Zwei an diesen Wochenende sollte mich mal wieder zum Basketball führen, denn in Dorsten kam es heute zum Aufsteigerduell zwischen der BG Dorsten und den UBC Hannover Tigers, die überraschend als ungeschlagener Tabellenführer nach NRW reisten. Mit Dom fand sich mittags sogar noch ein Mitfahrer für das Spiel und zu zweit machten wir uns auf nach Dorsten. Nach halbstündiger Fahrt kamen wir an der Halle an wo wir das Auto auf den angrenzenden Parkplatz abstellen konnten. Nachdem wir an der Kasse Tickets für sieben Euro kauften und ich noch meine Souvenirs in Form eines neuen Schals und eines Hallenheftes bekam, holten wir uns noch jeder etwas zu essen und machten es uns auf der einzigen Tribüne in der Halle gemütlich.

Es wurde eine klasse Partie mit schönen Spielzügen, tollen Korbwürfen und Spannung bis zur letzten Sekunde. Zwar hatte Dorsten in jeden Viertel die Nase vorne aber der Vorsprung war immer sehr gering und am Ende musste sogar noch gezittert werden. Mitte des letzten Viertels kam Hannover noch einmal ran und glich kurz vor Schluss aus, doch mit einer letzten Energieleistung schaffte Dorsten es noch auf sieben Körbe davonzuziehen und dem Tabellenführer die erste Saisonniederlage beizubringen. Wahrlich kein Spiel für schwache Nerven heute.

Die knapp 400 Zuschauer, 30 davon waren aus Hannover angereist, sorgten ebenfalls für erstklassige Stimmung in der Halle und teilweise wurde so laut in der Halle, dass man sein eigenes Wort nicht verstand.

Nach Spielschluss fuhren Dom und ich wieder nach Oberhausen wo zuerst mein Kollege zu Hause abgesetzt wurde, bevor man selber das traute Heim betrat.

Arena:

Die Juliushalle (meist auch Sporthalle Juliusstraße genannt) ist eine klassische Dreifachturnhalle, die auf einer Seite über ausfahrbare Tribünen verfügt. Ausgefahren kann man sich auf fünf Holzreihen sitzend oder stehend die Spiele anschauen. Gegenüber befinden sich die Geräteräume und hinter den Körben kann man sich an Stehtischen gemütlich machen. Hinter dem Korb auf der Eingangsseite befindet sich außerdem die Partners Lounge die mit Holzkisten vom Rest abgegrenzt ist und so als VIP Bereich fungiert. Im vorderen Teil des Gebäudes gibt es noch einen großen Festsaal sowie eine Bar wo man auch die recht imposante Trophäensammlung des Vereins bestaunen kann. Fassungsvermögen: 1.155 Plätze (700 Sitz und 455 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Juliusstraße 12, 46284 Dorsten

Für Bahnfahrer: Vom Dorstener Bahnhof den Willy Brand Ring bis zum Lippetor hochlaufen und dort in die Buslinie 278 (Richtung Dorsten Wennemarstraße) einsteigen. An der Haltestelle Martin Luther Straße aussteigen, in die gleichnamige Straße reinlaufen und bei der ersten Möglichkeit links in die Juliusstraße abbiegen. Dem Straßenverlauf folgen bis auf der linken Seite die Halle erscheint.

Juliushalle

Juliushalle

Juliushalle

Juliushalle

Juliushalle

Juliushalle

Juliushalle

Juliushalle

Juliushalle

Juliushalle

Juliushalle

Juliushalle

Juliushalle

Zurück zur Homepage