1.FC Mönchengladbach III 7 ( 3:2 )

SV Rot Weiß Venn 2

Liga: Kreisliga B MG/VIE Gruppe 2, 08.Spieltag

Datum: Sonntag 09. Oktober 2011

Anstoß: 13:00 Uhr

Stadion: Ernst-Reuter Sportanlage Nebenplatz Mönchengladbach - Westend

Zuschauer: 30 (keine Gästefans) 1.000 Plätze

Bericht:

Auch dort kamen wir relativ früh an und auch hier konnten wir die Anlage direkt betreten. Während auf dem Hauptplatz noch ein Jugendspiel lief ging es für uns auf die andere Seite des Platzes und ein paar Stufen hoch zum Nebenplatz wo um 13:00 Uhr die Partie zwischen der dritten Mannschaft vom 1.FC Mönchengladbach gegen den SV Rot Weiß Venn angepfiffen wurde.

Wie schon beim ersten Spiel heute Morgen waren wir auch hier erstaunt über das hohe Tempo welches beide Teams an den Tag legten und wir kamen zu den Schluss, dass das Niveau hier am Niederrhein höher einzuschätzen war als bei uns im Ruhrgebiet. Schon in der vierten Minute ging der Gast mit 1:0 in Führung (Kevin Schneider) aber schon nach 13 Minuten hatten die Gastgeber die Partie gedreht (1:1 Marcel Fresdorf 11.Minute; 2:1 Jens Krüger 13.Minute) Zum Ende der ersten Halbzeit schaffte Venn noch mal den Ausgleich (Arnold Kampangala) aber mit dem Halbzeitpfiff ging der 1.FC M wieder in Führung (Wolfgang Krölls). Im zweiten Abschnitt ließen die Hausherren keinen Zweifel mehr daran wer hier heute die drei Punkte mitnehmen wird, denn nach 15 gespielten Minuten stand es schon 6:2 für Mönchengladbach (4:2 Wolfgang Krölls 55.Minute; 5:2 Christian Jansweid 58.Minute; 6:2 Felix Rottmann 62.Minute). Den Schlusspunkt setzte wiederum Wolfgang Krölls der mit seinem dritten Treffer den 7:2 Endstand herstellte (70.Minute). Positiv muss die Moral der Gästespieler erwähnt werden die sich auch nach dem siebten Treffer nicht aufgaben sondern weiter nach vorne spielten.

Da wir zwischen diesem Spiel und dem Hauptkick des heutigen Tages nur 15 Minuten Zeit hatten positionierten wir uns kurz vor Spielende am Treppenaufgang so dass wir direkt nach Abpfiff runter und zum Auto konnten.

Stadion:

Die Ernst-Reuter Sportanlage befindet sich im Mönchengladbacher Stadtteil Westend und besitzt neben einem Hauptplatz mit Rasen auch über einen Nebenplatz aus Kunstrasen und einem Kleinfeld aus Asche. Der Nebenplatz wird über einen Treppenaufgang betreten da dieser höher liegt als der Hauptplatz. Außer einem Kunstrasen, Flutlicht und zwei Auswechselbänken gibt es sonst keinen Ausbau am Platz. Man stellt sich ebenerdig ans Gestänge um das Spiel zu verfolgen. Fassungsvermögen: 1.000 Plätze (1.000 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Luisenstraße 35, 41061 Mönchengladbach

Bahnfahrer: Vom Mönchengladbacher HBF auf die Goebenstraße und weiter auf die Bismarckstraße. Dann halb rechts in die Lüpertzender Straße und nach knapp 700 Meter links in die Bleichstraße. Einmal noch über die Fliethstraße in die Vitusstraße und dann links auf die Luisenstraße. Der Eingang der Sportanlage erscheint auf der linken Seite.

Ernst-Reuter_Sportanlage_Nebenplatz

Ernst-Reuter_Sportanlage_Nebenplatz

Ernst-Reuter_Sportanlage_Nebenplatz

Ernst-Reuter_Sportanlage_Nebenplatz

Ernst-Reuter_Sportanlage_Nebenplatz

Ernst-Reuter_Sportanlage_Nebenplatz

Ernst-Reuter_Sportanlage_Nebenplatz

Ernst-Reuter_Sportanlage_Nebenplatz

Ernst-Reuter_Sportanlage_Nebenplatz

Ernst-Reuter_Sportanlage_Nebenplatz

Ernst-Reuter_Sportanlage_Nebenplatz

Zurück zur Homepage