SV Mönchengladbach 1910 III 3 ( 2:1 )

VfB Korschenbroich II 6

Liga: Kreisliga C MG/VIE Gruppe 1, 08.Spieltag

Datum: Sonntag 09. Oktober 2011

Anstoß: 10:30 Uhr

Stadion: BZA Weiersweg Nebenplatz Mönchengladbach - Uedding

Zuschauer: 30 (keine Gästefans) 1.000 Plätze

Bericht:

Schon unter der Woche stand für mich fest, dass es an diesen Wochenende nach Mönchengladbach ins altehrwürdige RSV Stadion gehen sollte. Damit sich die Tour auch hoppingtechnisch lohnen sollte suchte man im Vorprogramm noch nach guten Alternativen. Herausgekommen waren dabei die Partien der dritten Mannschaften von SV Mönchengladbach sowie dem 1.FC Mönchengladbach. Da alle Grounds auch noch nahe beieinander lagen wurde aus dem Sonntagseiner ein Sonntagsdreier. Da man die Tour nicht alleine machen wollte wurde kurzerhand Aumi angeschrieben, der sofort Interesse signalisierte. Am Sonntagmorgen stand ich schon um kurz vor Neun bei Aumi vor der Haustüre und zusammen fuhren wir die knapp 60 Kilometer nach Mönchengladbach. Da wir bei unserer Ankunft noch Zeit hatten wurde erst mal in einer Bäckerei gefrühstückt bevor es die letzten Meter zum ersten Ground ging. Dort angekommen ging es direkt rein auf die Anlage und zum Nebenplatz wo die erste Partie des heutigen Tages stattfinden sollte.

Es wurde eine flotte Partie mit vielen guten Szenen und satten neuen Toren. Aumi und ich rieben uns verwundert die Augen, denn hier spielten zwei Teams aus der Kreisliga C, doch beide Mannschaften hielten über die gesamten 90 Minuten das Tempo immer hoch. In der ersten Halbzeit konnte der Gastgeber den frühen Rückstand, Korschenbroich ging schon nach zwei Minuten in Führung (Florian Fortenbacher), schnell umdrehen und nach elf Minuten selber mit 2:1 in Führung gehen (1:1 Marcel Vuillot vierte Minute; 2:1 Sebastian Brahtz 11.Minute). Im zweiten Abschnitt fing das Tore schießen dann richtig an und am Ende gewann der Gast nicht unverdient mit 6:3 (Torschützen: 2:2 Patrick Strobel 52.Minute; 3:2 Marcel Vuillot 63.Minute; 3:3 Marcel Mühlen 65.Minute; 3:4 Felix Otten 67.Minute; 3:5 Marcel Mühlen 78.Minute; 3:6 Kevin Fragen 88.Minute).

30 Zuschauer fanden sich zur ungewohnten Anstoßzeit von 10:30 Uhr auf der Platzanlage ein. Kein Support und auch keine Gästefans anwesend.

Nach Spielende ging es fünf Kilometer weiter zur zweiten Partie des heutigen Tages.

Stadion:

Die BZA Weiersweg befindet sich im Mönchengladbacher Stadtteil Uedding und besitzt neben einem Rasenplatz auch über einen Nebenplatz aus Asche sowie zwei Kleinfeldern. Der Ascheplatz, auf dem heute gespielt wurde hat eigentlich nicht viel zu bieten. Die Kurven sind unausgebaut und auf der Gegengerade kam man sich auch nur ebenerdig hinstellen, auch wenn hier noch ein Graswall zu finden ist. Die Hauptseite hat da schon mehr zu bieten, denn neben einem Graswall hat man hier auch einen überdachten Unterstand hingebaut, der gleichzeitig auch als Tribüne für den Hauptplatz fungiert. Auf dem Graswall findet man noch neben diversen Parkbänken auch ein kleines gemauertes Sprecherhäuschen. Flutlichtmasten sind vorhanden, eine Anzeigetafel nicht. Fassungsvermögen: 1.000 Plätze (1.000 Stehplätze)

Anfahrt:

Adresse: Weiersweg 20, 41065 Mönchengladbach

Für Bahnfahrer: Mit der S-Bahn bis Mönchengladbach Lürrip fahren, dort aussteigen und den Nordring immer gen Norden folgen bis auf der rechten Seite die Anlage erscheint (Fußweg ab S-Bahnhaltestelle: Ca. 15 Minuten).

BZA_Weiersweg_Nebenplatz

BZA_Weiersweg_Nebenplatz

BZA_Weiersweg_Nebenplatz

BZA_Weiersweg_Nebenplatz

BZA_Weiersweg_Nebenplatz

BZA_Weiersweg_Nebenplatz

BZA_Weiersweg_Nebenplatz

BZA_Weiersweg_Nebenplatz

BZA_Weiersweg_Nebenplatz

BZA_Weiersweg_Nebenplatz

BZA_Weiersweg_Nebenplatz

Zurück zur Homepage