Ticket

Fortuna Düsseldorf II 1 ( 0:2 )

Sportfreunde Lotte 2

Liga: Regionalliga West, 29.Spieltag

Datum: Samstag 23. April 2011

Anstoß: 14:00 Uhr

Stadion: Paul Janes Stadion Düsseldorf - Flingern

Zuschauer: 248 (Keine Gästefans) 7.150 Plätze

Bericht:

Am heutigen Samstag stand die Regionalliga West im Fokus, denn dort hatte man in der laufenden Saison noch kein Kreuz machen können. So suchte man sich für den Anfang das Paul Janes Stadion raus, wo die Nachwuchsmannschaften von Fortuna Düsseldorf zu Hause sind. Um 12:00 Uhr setzte man sich also ins Auto und fuhr rüber zur Hauptstadt NRWs wo man nach gut 35 Minuten Fahrt ankam und problemlos den Ground fand. Das Auto direkt gegenüber dem Eingang am Straßenrand abgestellt ging es danach zur Kasse um nach Stehplatzkarten zu fragen. Da heute kaum Zuschauer erwartet wurden entschloss sich die Fortuna nur die Haupttribüne zu öffnen und so bekam ich eine Sitzplatzkarte zum Preis einer Stehplatzkarte plus eines kleinen aber feinen Stadionhefts obendrauf. Nachdem schnell noch Fotos geschossen wurden suchte man sich einen guten Sitzplatz um die Partie optimal zu verfolgen.

Die Zweitvertretung der Fortuna musste heute gegen die Sportfreunde aus Lotte ran und die Gäste setzten die Hausherren sofort unter Druck und suchten den Weg zum Tor. Düsseldorf hingegen zeigte sich nervös und sah in den Zweikämpfen nicht immer gut aus und so war die Führung der Gäste in der 23. Minute nicht unverdient (Tim Gorschlüter). Mit dem Pausenpfiff legte Lotte noch einmal nach und markierte den 2:0 Pausenstand (David Czyszczon). Im zweiten Abschnitt fing sich die Fortuna allmählich, spielte jetzt auch mit und kam selbst zu einigen Chancen. Die Sportfreunde verlagerten sich in Halbzeit zwei aufs Kontern musste aber zehn Minuten vor dem Ende den Anschlusstreffer hinnehmen (1:2 Ben Abelski). Für Düsseldorf kam der Anschlusstreffer aber zu spät denn die Gäste konnten den knappen Vorsprung über die Zeit retten und so drei Punkte einfahren die im Aufstiegskampf aber nicht mehr reichten. Düsseldorf hingegen bleibt auch nach dieser Niederlage weiter auf einem Abstiegsplatz.

Gerade mal 248 Zuschauer fanden sich heute im Paul Janes Stadion ein. Zwar hangen am Zaun hinter einem Tor ein paar Zaunfahnen der Fortuna aber Support suchte man genauso vergebens wie Gästefans.

Stadion:

Das Paul Janes Stadion (benannt nach dem langjährigen Spieler von Fortuna Düsseldorf (1931-1951) Paul Janes) befindet sich im Düsseldorfer Stadtteil Flingern zwischen einer Bahnlinie und einem Kleingartenverein und kommt als reines Fußballstadion mit Rasenbelag daher. Prunkstück des Stadions ist die überdachte Haupttribüne mit ihren 19 Reihen roten und weißen (bilden im Mittelteil den Schriftzug "F95") Klappsitzen sowie den schönen Graffiti welches an der Seitenwand der Tribüne angebracht wurde. Die Gegengerade sowie die beiden Hintertortribünen sind baugleich und besitzen auf ihrer jeweiligen Länge zehn unüberdachte Stehstufen. Eine kleine digitale Anzeigetafel befindet sich hinter der südlichen Hintertortribüne während das Flutlicht klassisch an vier Masten angebracht wurde welche in den Ecken stehen. Fassungsvermögen: 7.150 Plätze (2.280 Sitz und 4.870 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Flinger Broich 83-87, 40235 Düsseldorf

Für Bahnfahrer: Mit der S5, S8 oder S68 bis Düsseldorf Flingern fahren, dort den Bahnhof in südlicher Richtung verlassen und links in die Behrenstraße abbiegen. Dann einmal rechts in die Vennhauser Straße und sofort lins in den Flinger Broich abbiegen. Straßenverlauf folgen bis Stadion auf der rechten Seite erscheint (Fußweg ab S-Bahnhof: Ca. 16. Minuten).

Paul_Janes_Stadion

Paul_Janes_Stadion

Paul_Janes_Stadion

Paul_Janes_Stadion

Paul_Janes_Stadion

Paul_Janes_Stadion

Paul_Janes_Stadion

Zurück zur Homepage