Mülheimer FC 97 Vatangücü 5 ( 1:0 )

TuRa 88 Duisburg II 0

Liga: Kreisliga B DU/MH/DIN Gruppe 1, 20.Spieltag

Datum: Mittwoch 13. April 2011

Anstoß: 19:00 Uhr

Stadion: Sportanlage Von-der-Tann-Straße Mülheim An der Ruhr - Styrum

Zuschauer: 30 (keine Gästefans) 1.000 Plätze

Bericht:

Am heutigen Mittwochabend sollte es mal wieder in die Kreisliga gehen, denn der Mülheimer FC 97 Vatangücü musste im Nachholspiel zu Hause gegen die Zweitvertretung von TuRa 88 Duisburg ran. Mit dem Auto fuhr man rüber nach Mülheim und nach 20 Minuten fand man den Platz, aber keinen Parkplatz. Weitere fünf Minuten sollten vergehen, bis man sein Auto endlich abstellen konnte und nach weiteren drei Minuten Fußweg stand man vor der Anlage wo man heute den Tag der offenen Türe vorfand. Also rein auf den Platz, schnell eine Fotorunde gedreht und am Gestänge auf Anstoß und einen Kassierer gewartet (der Anstoß kam pünktlich um 19:00 Uhr, auf einen Kassierer wartete ich vergebens).

Nicht nur die Hausherren aus Mülheim hatten heute Tag der offenen Türe sondern auch die Gäste aus Duisburg, die über die gesamten 90 Minuten chancenlos waren und kaum aus ihrer Hälfte kamen. Der MFC hingegen spielte druckvoll nach vorne, vergaß aber seine Chancen zu nutzen und so fiel die Führung erst zwei Minuten vor der Pause (1:0 Hakan Özkara). Im zweiten Abschnitt klappte das Toreschießen bei den Hausherren besser und nachdem man zur 61. Minute schon 3:0 führte (2:0 Cihan Askar 60.Minute; 3:0 Alperen Kartal 61.Minute) legte man bis zum Spielende noch zwei Tore nach (4:0 Ayhan Aydogan 72.Minute; 5:0 Cihan Askar 84.Minute). Auch in der Höhe verdient geht der 5:0 Erfolg des MFC gegen einen Gegner, der heute wohl nur körperlich auf dem Platz stand.

30 Zuschauer fanden sich heute beim Nachholspiel ein aber keine Gästefans. Fehlanzeige auch beim Support sieht man mal vom Jubel nach den Toren ab.

Nach Spielschluss fuhr man noch zu seinen Bruder Alex um die zweite Halbzeit der Champions League Partie Schalke 04 gegen Inter Mailand zu schauen.

Stadion:

Die Sportanlage Von-der-Tann-Straße (benannt nach einer vorbeiführenden Straße) ist ein schlichter Ascheplatz ohne nennenswerten Ausbau. Betreten wird die Anlage über den Eingang Friedrich-Karl-Straße wo man in einen Schaukasten die aktuellen Spieltermine entnehmen kann. Auf dem Platz findet man links vom Eingang eine kleine hölzerne Verkaufsbude (gehört dem Mülheimer FC 97 Vatangücü) sowie zwei Baucontainer (Croatia Mülheim) vor. Rechts vom Eingang gibt es noch einen kleinen Graswall von wo man die Spiele aus leicht erhöhter Position verfolgen kann. Der Rest der Anlage kommt ohne Ausbau aus, das heißt man stellt sich ebenerdig auf den anderen Seiten auf. Fassungsvermögen: 1.000 Plätze (1.000 Stehplätze).

Anfahrt:

Adresse: Friedrich-Karl-Straße 56, 45476 Mülheim an der Ruhr

Für Autofahrer: Über die A40 bis Oberhausen/Mülheim fahren und an der Ausfahrt Mülheim Styrum die Autobahn verlassen. Oben rechts (aus Westen kommend) bzw. links (aus Osten kommend) auf die Oberhausener Straße abbiegen und bei der ersten Möglichkeit links in die Augustastraße abbiegen. Danach rechts in die Neustadtstraße fahren und wiederum rechts in die Von-der-Tann-Straße abbiegen. Noch einmal rechts und man ist am Sportplatz.

Für Bahnfahrer: Mit der S-Bahn bis Bahnhof Mülheim (Ruhr) West und dort in die Straßenbahnlinie 112 (Oberhausen Sterkrade) einsteigen. An der Haltestelle Willy-Brand-Schule aussteigen und in die Von-der-Tann-Straße laufen. Einmal noch links in die Friedrich-Karl-Straße rein und man kommt zum Sportplatz (Fußweg ab Haltestelle: Ca. sechs Minuten).

Sportanlage_Von-der-Tann-Straße:_Schaukasten_mit_Spieltagsplakat

Sportanlage_Von-der-Tann-Straße:_Hintertor-1

Sportanlage_Von-der-Tann-Straße:_Gegengerade

Sportanlage_Von-der-Tann-Straße:_Hintertor-2

Sportanlage_Von-der-Tann-Straße:_Hauptseite_mit_Graswall

Sportanlage_Von-der-Tann-Straße:_Hintertor-2_(2)

Sportanlage_Von-der-Tann-Straße:_Gegengerade_(2)

Sportanlage_Von-der-Tann-Straße:_Hintertor-1_(2)

Zurück zur Homepage