Reading # 294-144

 

 

Original text

Ins Deutsche übersetzt

READING 294-144 M 55

READING 294-144 M 55

This psychic reading given by Edgar Cayce at his home on Arctic Crescent, Va. Beach, Va., this 20th day of June, 1932, in accordance with request made by those present.

Dieses psychische Reading wurde gegeben von Edgar Cayce in seinem Haus am Arctic Crescent, Va. Beach, Va., diesem 20ten Tag des Juni, 1932, in Übereinstimmung mit der gemachten Anfrage durch jene Anwesenden.

Present: Edgar Cayce; Gertrude Cayce, Conductor; Gladys Davis, Steno. Mildred Davis and Hugh Lynn Cayce.

Anwesend: Edgar Cayce; Gertrude Cayce, Leitung; Gladys Davis, Steno. Mildred Davis und Hugh Lynn Cayce.

Time and Place: 3:20 P. M. ..., Va.

Zeit und Ort: 3:20 Uhr nachmittags. ..., Va.

TEXT

TEXT

1. GC: You will give such an outline of the entity known as Uhjltd as may be presented in scenario form for the producing of same under modern facilities, that will carry the ideal of the entity in its attempt to be a presenter of truth to the world.

1. Du wirst von der Entität, bekannt als Uhjltd, einen solchen Überblick geben, wie er in Szenarioform vorgelegt werden kann, zum Produzieren von selbiger unter modernen Einrichtungen, die das Ideal der Entität übertragen wird, bei ihrem Versuch, ein Präsentator von Wahrheit für die Welt zu sein.

2. EC: Yes, we have those experiences of the entity known as Uhjltd, from whose efforts there arose much that has been found in many of the attempts to give truth, or the relationships of man to the Creative Forces and to his fellow man.

2. EC: Ja, wir haben jene Erfahrungen der Entität, bekannt als Uhjltd, von dessen Bemühungen dort vieles entstand, das bei vielen der Versuche gefunden wurde, um die Wahrheit zu geben, oder die Beziehungen des Menschen zu den Kreativen Kräften und zu seinem Mitmenschen.

3. There was awe, consternation, in the feelings and the minds of many as they waited expectantly for the return of him whom all felt was destined to unite the factions of the tribesmen. The anxiety of the sages had been heightened by the revolt again and again of the younger men of the two factions, but the day had arrived when many of these had united in going to meet their leader, Uhjltd; for he was returning from the land of Ra, his mother's land, that day.

3. Da war Ehrfurcht, Bestürzung, in den Gefühlen und den Köpfen vieler, als sie gespannt auf die Rückkehr von ihm warteten, von dem alle fühlten, dass er dazu bestimmt war, die Fraktionen der Stammesangehörigen zu vereinen. Die Besorgnis der Weisen war durch die Revolte von den jüngeren Männern der zwei Fraktionen immer wieder vergrößert worden, doch der Tag war gekommen, als viele von jenen sich vereint hatten um ihren Führer, Uhjltd, entgegenzugehen; denn er kehrte an diesem Tag aus dem Lande Ra, dem Land seiner Mutter, zurück.

4. So, when the guard had signaled, there was evidence of the approach of those long looked for. Excitement soon ran throughout the camp, and all gathered in the common meeting ground between the factions' camps.

4. Deshalb, als die Garde {die Wache} es signalisiert hatte, gab es Anzeichen über die Vorgehensweise von jenen, die es lange herbeisehnten. Aufregung verbreitete sich bald im ganzen Lager, und alle versammelten sich am gemeinsamen Treffpunkt zwischen den Lagern der Fraktionen.

5. He made an imposing figure on his cream colored charger, as he rode among those who in eager expectation were wont to make all character of suggestions as to what the changes would be, once he was accepted and declared leader of his clan. Many told of the numbers that would rally to the clan under the leadership of the younger man. Tall, straight, heavy brow, with piercing gray eyes, he presented a picture WORTHY of calling the attention of all. With easy mien, yet seemingly hearing and answering every one in such a manner as to cause the old, the young, the fiery, the sedate, to feel they were being heard by indeed a master, a figure among men.

5. Er gab eine imposante Figur auf seinem cremefarbenen Streitross ab, als er unter jenen ritt, die in eifriger Erwartung gewohnt waren, alle Arten von Vorschlägen zu machen, wie die Veränderungen sein würden, wenn er erst einmal akzeptierter und erklärter Anführer seines Clans war. Viele erzählten von der Anzahl derer, die sich um den Clan unter der Führung des jüngeren Mannes scharen würden. Groß, gerade, schwere Stirn, mit stechenden grauen Augen, stellte er ein Bild dar das WÜRDIG war, die Aufmerksamkeit aller auf sich zu richten. Mit lässiger Miene, jedoch scheinbar einen jeden auf eine solche Weise anhörend oder antwortend, dass die Alten, die Jungen, die Feurigen, die Ruhigen den Eindruck hatten, dass sie in der Tat von einem Meister, von einer Persönlichkeit unter Menschen, angehört wurden.

6. As he approaches and is received by the older men, then goes apart for the moment with those of his own household, there was consternation and awe, yet all in reverence, as to what might be expected the course this man was to give this at once a united peoples.

6. Als er sich nähert und von den älteren Männern empfangen wird, tritt er dann zunächst mit jenen von seinem eigenen Haushalt zur Seite, dort war Bestürzung und Ehrfurcht, jedoch alle in Ehrerbietung, hinsichtlich dessen was erwartet werden könnte vom Kurs, den dieser Mann sogleich einem vereinten Volk geben sollte.

7. When this was settled, or changes came, he was proclaimed their chief, their leader, their dependent one, and the course of events as in keeping with the regulations of the tribes he graciously accepts, and sets apart his tent and is immediately beseiged by young and old that he is to choose a mate from among those of his own peoples. These he graciously puts aside in one form or another, without causing any particular disturbance or distrust in the mind of any.

7. Als dieses angesiedelt wurde, oder die Veränderungen kamen, wurde er als ihr Anführer, ihr Führer, ihr Angehöriger ausgerufen, und der Ablauf der Ereignisse war ebenso im Einklang mit den Vorschriften der Stämme, die er gnädig akzeptiert, und sein Zelt bestimmt und sofort von Jung und Alt belagert wird, auf dass er eine Gefährtin wählen soll unter jenen von seinem eigenen Volk. Das stellte er in der einen oder anderen Form gnädig zurück, ohne eine bestimmte Störung oder ein Misstrauen im Gemüt von irgendeinem zu erzeugen.

8. In the days that follow there begin then the reports that are made by the various runners, or outposts and leaders to this commander or chief, as to the activities of the peoples. He, Uhjltd, attempts to - by setting up the intercourse of exchange of those things in one portion of that kingdom overseen or run by him and his peoples for that in other lands. This succeeds in part, and there is built up something of an understanding that is satisfactory to many of the older ones, yet raids are sought by many of the younger peoples. These are held in check by the leader himself, his reprimands becoming rather as befriending those that would lead off or disobey orders. Yet there is after the while the invasion of other tribes, other peoples, upon those of Uhjltd's, that set disorder and disturbance in the camp. More and more there arises tumult, dissension, disorder, by these conditions arising, and there are raids made upon these by the more bold of these followers. Some are taken captive, especially those of the maidens - and with these there is sought to replenish or rebuild the weakening in the ranks of the tribes, and to find favor and grace in the eyes of their leader by giving many of these as attendants upon him in various forms and manners. He eventually, in attempting to break up the raids of his own by his rejection of those favors that are attempted to be showered upon him by his own peoples, becomes as the leader in the seeking of information for the various groups that are set as watchers, not as raiders, to aid the traveller as well as their own peoples through these various portions of the land. In these there is sought as to who was responsible for the attack upon the outposts of the Persian ruler, in the land of Araby, and about this citadel where some of the king's soldiery or followers were posted, to which many had gone for refuge, Uhjltd seeks for information. He rests under the palm tree by the well, that is nigh unto the entrance of this city. There he meets a maiden that to him is the fairer than those he has yet known, but she proves to be only a means of making him prisoner among the king's soldiers. Taken into the citadel and fastened in chains, ankles and feet, to the walls, is fed on bread and water alone. There is then the withdrawing of his own peoples from aid that might have been given, that the second in command - or by orders of the second in command - "Naught is known of what becomes of him."

8. An den Folgetagen beginnen dort dann die Berichte {Rapports}, die von den verschiedenen Läufern, oder Außenposten und Führern an diesen Kommandeur oder Anführer, bezüglich der Aktivitäten der Völker gemacht werden. Er, Uhjltd, versucht es - durch die Einrichtung des Tauschhandels von jenen Dingen in einem Teil dieses Königreiches, der von ihm und seinem Volk dafür in anderen Ländern beaufsichtigt oder betrieben wird. Dies gelingt zum Teil, und es wird etwas von einem Verständnis aufgebaut, das für viele der Älteren zufriedenstellend ist, jedoch sind Überfälle durch viele der jüngeren Leute gefragt. Diese werden durch den Führer selbst in Schach gehalten, seine Zurechtweisungen gleichen eher einem sich Annehmen von jenen, die Befehle ablehnen oder missachten würden. Es gibt jedoch nach der Zeit die Invasion von anderen Stämmen, anderen Völkern, bei jenen von Uhjltd's, die Unordnung und Störung ins Lager brachten. Es entsteht immer mehr Tumult, Zwietracht, Unordnung, durch diese entstehenden Bedingungen, und es gibt Überfälle, die von den kühneren dieser Gefolgsleute auf diese verübt werden. Manche werden gefangen genommen, vor allem jene von den Mägden - und mit diesen wird versucht, die Schwächung in den Reihen der Stämme wieder aufzufüllen oder umzubauen, und um Gunst und Gnade in den Augen ihres Führers zu finden, indem sie ihn viele von diesen auf verschiedene Arten und Weisen als Bedienstete geben. Schließlich wird er, bei dem Versuch die Überfälle seiner eigenen Leute zu beenden durch seine Ablehnung jener Gefälligkeiten, womit seine eigenen Leute versuchten ihn zu überhäufen, zum Führer bei der Suche nach Information für die verschiedenen Gruppen, die eingesetzt sind als Beobachter, nicht als Räuber, um dem Reisenden durch diese verschiedenen Teile des Landes genauso zu unterstützen wie ihre eigenen Leute. In diesen, dort wird gesucht wer für den Angriff auf die Außenposten des persischen Herrschers, im Lande Araby, und gegen diese Zitadelle verantwortlich war, wo einige Soldaten oder Anhänger des Königs aufgestellt waren, und in der viele Zuflucht gefunden hatten, sucht Uhjltd nach Information. Er rastet unter der Palme beim Brunnen, der nahe zum Eingang dieser Stadt ist. Dort trifft er auf eine Magd, die für ihn die schönere ist, als jene die er bislang gekannt hat, aber sie erweist sich nur als ein Mittel, um ihn inmitten der Soldaten des Königs gefangen zu nehmen. In die Zitadelle gebracht und in Ketten angebunden, Knöchel und Füße, an den Wänden, wird er nur mit Brot und Wasser ernährt. Es gibt dann die Aberkennung der Hilfe seines eigenen Volkes die man geben hätte können, so der Stellvertreter - oder durch Anordnungen des Stellvertreters - "Nichts von dem ist bekannt, was aus ihm wird."

9. Finding favor with some within - while there is waited word as to what shall be done with this leader, not knowing whether he is of the king's men or of the raiding peoples - and he is allowed to escape. The ones allowing same - the maiden and the teacher - these are cast from the tower. He, calling his charger from the fields or the plains near, escapes - and seeing what has happened returns to carry these that have been thrown, though they have been enemies, to a place of that have been enemies, to a place of safety. Injured himself in the escape, and by the hurling of the stones in the attempt to stop him in his escape, he escapes - though - to the cave, and there in the heat, want, suffering, nurses those that have been his enemies. Seeking aid again in the land where his training had been, brings to them aid and supplies, and gradually there is built up about him the ones that become as outcasts from both his own and those that his own peoples have been warring against, that which makes for that ideal of the brotherhood of man and the Fatherhood of God. These in their growing bring many from many lands, and on the plains there is built that which brought about in that day the better understanding of the relationships of man to man, and man to his Maker.

9. Es gelang ihm da drin die Gunst von einigen zu gewinnen - während eine Nachricht erwartet wurde, was mit diesem Führer getan werden soll, ohne zu wissen, ob er von den Männern des Königs oder von den raubenden Leuten ist - und es wurde ihm ermöglicht zu entkommen. Diejenigen, die Selbiges ermöglichen - die Magd und der Lehrer - diese werden vom Turm geworfen. Er ruft sein Streitross von den Feldern herbei oder den nahen Ebenen, entkommt - und sieht, was passiert ist, kehrt zurück um diese, die heruntergeworfen wurden zu transportieren, obgleich sie Feinde gewesen sind, zu einem Ort an dem Feinde waren, zu einem Ort der Sicherheit. Selbst bei der Flucht verletzt, und durch das schleudern der Steine beim Versuch ihm bei seiner Flucht zu stoppen, entkommt er - allerdings - zur Höhle, und dort im Warmen, in Not, im Leid, pflegt er jene, die seine Feinde waren. Das erneute suchen nach Hilfe in dem Land, wo seine Ausbildung gewesen war, bringt ihnen Hilfe und Proviant, und allmählich sammeln sich um ihn diejenigen an, die zu Ausgestoßenen werden, von sowohl seinen eigenen als auch von jenen, gegen die seine eigene Leute krieg führten, die, welche dieses Ideal herbeiführen von der Brüderlichkeit des Menschen und der Vaterschaft Gottes. Diese bringen, bei ihrem Heranwachsen viel aus vielen Ländern, und auf den Ebenen wird das errichtet, was an jenem Tag das bessere Verständnis über die Beziehungen von Mensch zu Mensch, und vom Menschen zu seinem Erschaffer bewirkte.

10. We are through for the present.

10. Wir sind vorläufig fertig.

 

Diese Übersetzung wurde bereitgestellt von  http://www.phantho.de